Deutsch
Gamereactor
News
Call of Cthulhu

Gerücht: Erscheint Call of Cthulhu erst 2018?

Ein Tweet lässt uns das glauben, allerdings wurde der bereits wieder gelöscht.

HQ

Publisher Focus Home Interactive hat erst vor kurzem das faszinierende Vampir-Abenteuer Vampyr verschoben, um die Spielerfahrung zu polieren und die bestmögliche Qualität zu bieten. Nun scheint es, als würde Dontnod nicht das einzige Studio des Publishers sein, dessen Spiel erst nächstes Jahr erscheinen soll. Cyanide Studio könnte eventuell Ähnliches vorhaben. Deren düsteres Horror-Adventure Call of Cthulhu sollte ursprünglich Ende diesen Jahres erscheinen, doch ein Tweet des Entwicklers hat kürzlich Zweifel daran erhoben, ob diese Planung noch aktiv ist. Auf Twitter schrieb das Studio:

"2018. Wir kündigen einen genauen Termin sobald wie möglich an, aber zuerst konzentrieren wir uns darauf, das bestmögliche Spiel herzustellen. Habt noch einen schönen Tag."

Der entsprechende Beitrag wurde leider bereits wieder gelöscht (glücklicherweise haben die Kollegen von Dosgaming mitgeschnitten), was diese Geschichte noch verwirrender erscheinen lässt. Wir werden nun einfach darauf warten müssen, dass sich Cyanide oder Focus Home zu der Sache äußern. Vielleicht hat es sich bei diesem Beitrag um einen Fehler gehandelt, was sagt ihr? Werden wir Call of Cthulhu noch 2017 sehen oder doch bis zum nächsten Jahr warten müssen?

HQ
Call of Cthulhu

Ähnliche Texte

Call of CthulhuScore

Call of Cthulhu

KRITIK. Von Anne Zarnecke

Wer sich schon lange auf ein neues Spiel im Lovecraft-Universum gefreut hat, der muss mit Call of Cthulhu einige Patzer akzeptieren.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.