Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

LIVE
HQ
logo hd live | Are You Smarter Than A 5th Grader
See in hd icon

Chat

X
      😁 😂 😃 😄 😅 😆 😇 😈 😉 😊 😋 😌 😍 😏 😐 😑 😒 😓 😔 😕 😖 😗 😘 😙 😚 😛 😜 😝 😞 😟 😠 😡 😢 😣 😤 😥 😦 😧 😨 😩 😪 😫 😬 😭 😮 😯 😰 😱 😲 😳 😴 😵 😶 😷 😸 😹 😺 😻 😼 😽 😾 😿 🙀 🙁 🙂 🙃 🙄
      Deutsch
      Gamereactor
      News
      Overwatch 2

      Geoff Goodman von Overwatch hat Blizzard verlassen

      Er war bekannt als Lead Hero Designer in der Shooter-Serie.

      HQ

      Wir sind nur noch ein paar Wochen davon entfernt, dass Overwatch 2 tatsächlich debütiert, aber obwohl dies der Fall ist, sieht es so aus, als hätte das Entwicklerteam hinter dem Spiel ein weiteres einflussreiches und erkennbares Gesicht verloren: Lead Hero Designer, Geoff Goodman.

      Wie PC Gamer berichtet, wird von einem Blizzard-Sprecher festgestellt, dass Goodman beschlossen hat, Blizzard "Anfang dieses Jahres" zu verlassen, und dass wir seit einer Pressekonferenz im Juni keinen öffentlichen Auftritt mehr gesehen haben, der Overwatch und Overwatch 2 repräsentiert.

      "Wir danken Geoff für seine langjährigen Dienste bei Blizzard und wünschen ihm alles Gute", sagte Blizzard in einer Erklärung zu Goodmans Weggang. "Seine Fähigkeit, die vielfältige Heldenliste von Overwatch durch das Gameplay zum Leben zu erwecken, war unglaublich, und die Spuren, die er in den Warcraft- und Overwatch-Teams hinterlassen hat, werden in den kommenden Jahren spürbar sein."

      Overwatch 2 wird am 4. Oktober dieses Jahres debütieren, wenn der PvP-Teil des Spiels veröffentlicht wird. Die erweiterten und neuen PvE-Elemente werden voraussichtlich irgendwann im neuen Jahr eintreffen.

      Overwatch 2

      Ähnliche Texte

      0
      Overwatch 2Score

      Overwatch 2

      KRITIK. Von Ben Lyons

      Blizzards Shooter-Fortsetzung ist da, aber wie schneidet sie als Nachfolger eines der besten Spiele des letzten Jahrzehnts ab?



      Lädt nächsten Inhalt