LIVE
logo hd live | The Forgotten City
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
News
Hood: Outlaws & Legends

Gameplay-Demonstration von Hood: Outlaws & Legends zeigt Schurkenrollen in Aktion

Ihr müsst dem Sheriff den Schlüssel klauen und anschließend zur Schatzkammer gelangen, ohne vom anderen Team überrumpelt zu werden.

In den letzten Wochen und Monaten haben Sumo Digital alle vier Klassen ihres bevorstehenden PvPvE-Spiels Hood: Outlaws & Legends im Detail vorgestellt und in gewisser Weise haben sie das Ende April noch einmal wiederholt. Eine umfangreiche Gameplay-Präsentation hebt Fähigkeiten und Spezialgebiete aller spielbaren Charaktere hervor, nur dass diesmal alles mit Bildern aus einem echten Match untermalt wird.

Das neue Video fasst die zentrale Prämisse des Spiels noch einmal zusammen: Zwei Team aus je vier menschlichen Ganoven versuchen auf einer Karte an Beute zu gelangen. Der große Schatz ist an einem zufälligen Ort versteckt und ein mächtiger NPC hat den Schlüssel. Dieser "She­riff" kann jeden Spieler mit einem einzigen Schlag töten, deshalb solltet ihr euch gut überlegen, wann und wie ihr ihm den Schlüssel abnehmt. Konnte ein Team den Wächter überrumpeln, erfährt die Mannschaft die Position der Schatzkammer.

Hood: Outlaws & Legends setzt seinen Fokus auf Stealth-Gameplay, denn sobald ihr von einem NPC entdeckt werdet, seid ihr für nahe Feinde sichtbar. Teamwork spielt natürlich ebenfalls eine Rolle, denn ein Duell gegen zwei Spieler ist immer unfair. Gleichzeitig sehen wir in der Videopräsentation, dass man gegnerische Spawn-Punkte belagern und somit verzögern kann. Optionen für taktisches Teamplay gibt es ganz ohne Frage.

Am 10. Mai erscheint Hood: Outlaws & Legends auf Playstation-, Xbox- und PC-Plattformen.

Hood: Outlaws & LegendsHood: Outlaws & Legends

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.