Deutsch
Gamereactor
News
Forspoken

Frühe Spielszenen aus Forspoken datieren Reise nach Athia aufs Frühjahr 2022

Frisches Gameplay des PC- und PS5-Spiels führt uns seicht in die Geschichte ein.

HQ

Forspoken war ebenfalls ein Thema des gestrigen Abends, denn Luminous Productions zeigten einen Gameplay-Trailer mit Ausschnitten aus Gesprächen und Kampfszenen. Unsere Heldin Frey Holland nimmt sich zu Beginn des neuen Videos eine Auszeit von der echten Welt, ehe sie durch ein magisches Portal in das Reich Athia gezogen wird. Im Gegensatz zu ihrer Heimat New York City gibt es an diesem Ort Magie, wie sie unter anderem feststellt, nachdem sie sich mit einem sprechenden Armband namens Cuff unterhält.

Damit die 21-Jährige wieder nach Hause kommt, müssen wir die Tantas um Rat fragen, das sind die Herrscher dieses Fantasy-Reiches. Eine besonders starke Persönlichkeit ist die Tanta Sila, die im Englischen von Janina Gavankar (Star Wars Battlefront II) vertont wird - im neuen Video fordert sie uns direkt zum Kampf heraus. Außerdem werden ein paar neue Figuren vorgestellt, über die ihr im Playstation-Blog mehr erfahrt.

Neben großen Drachen, die wir bereits bei früherer Gelegenheit gesehen haben, konnten wir diesmal einer Auseinandersetzung mit kleinen Monstern beiwohnen. Frey nutzt ihren magischen Armreif, um Magie heraufzubeschwören oder Feinde aus Ferne mit Schusssalven zu eliminieren. Das Gameplay ist nach wie vor wahnsinnig flink, denn unsere Heldin kann sich an ferne Orte heranziehen und akrobatisch über Kanten oder Hindernisse klettern. Fallschaden gibt es in Forspoken nicht, doch unsere Bewegung wird zweifelsohne Grenzen haben. Im Frühjahr 2022 soll der Titel für PC und PS5 erscheinen.

HQ
ForspokenForspoken

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.