Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Alien: Blackout

Fox schützt Markenrechte an Alien: Blackout

Wird der Titel auf den Game Awards vorgestellt?

Im Januar kündigte FoxNext Games die Arbeiten an einem neuen Egoshooter an, das in der Welt von Ridley Scotts Alien spielt. In der Zwischenzeit hat das Filmstudio 20th Century Fox ein Warenzeichen für etwas namens Alien: Blackout registriert, was offenbar der Titel des nächsten Spiels sein könnte. Der Eintrag ist immerhin unter den Kategorien "Computerspiel-Discs; Software, namentlich Game Software" gelistet.

Es gibt bereits erste Vermutungen, wann wir mit einer vollständigen Ankündigung des Projekts rechnen können. Geoff Keighley, Host der Game Awards 2018, teilte auf einem sozialen Medium seiner Wahl ein Foto mit den Worten "Welten werden sich verändern" und einem W als Logo. Dieser Buchstabe wurde von vielen Nutzern als Zeichen der Weyland-Yutani-Corporation aus den Alien-Filmen identifiziert. Zudem haben wir doch erst vor kurzem Hideo Kojima bei einem Studiobesuch von 20th Century Fox begleiten dürfen, der auf einem Foto lächelnd auf ein Xenomorph-Ei zeigte. Ob uns bald ein würdiger Nachfolger für Alien: Isolation bevorsteht?

Alien: Blackout
Alien: Blackout