Deutsch
Gamereactor
News
Grand Theft Auto VI

Florida Joker verlangt jetzt noch mehr Geld von Rockstar

Nachdem sein Konterfei angeblich im Grand Theft Auto VI -Trailer verwendet wurde.

HQ

Lawrence Sullivan, auch bekannt als der Florida Joker, verlangt nun noch mehr Geld von Rockstar. Die tätowierte Person drohte bereits vor einigen Wochen damit, das Studio zu verklagen, nachdem sie (seiner Meinung nach) sein Konterfei gestohlen und ohne Zustimmung im Grand Theft Auto VI -Trailer verwendet hatten.

Es überrascht nicht, dass Rockstar nicht auf seine Drohung mit einer Klage reagiert hat, obwohl Sullivan sich sogar die Zeit genommen hat, einen Brief an das Studio zu schreiben. Anscheinend provoziert durch die ausbleibende Reaktion, hat Sullivan nun die Forderungssumme von 2 Millionen Dollar auf 5 Millionen Dollar erhöht.

Sullivan hat Rockstar auch eine letzte mündliche Warnung gegeben, bevor er mit rechtlichen Schritten drohte, und behauptete, dass sie "mit seiner Intelligenz spielen".

"Ihr spielt mit meiner Intelligenz... Ich will jetzt 5 Millionen Dollar"

Glaubst du, dass es Sullivan gelingen wird, Rockstar zu verklagen?

Grand Theft Auto VI

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt