Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Flashback 2

Flashback 2

Der ursprüngliche Schöpfer von Flashback ist 31 Jahre später zurückgekehrt, um zu versuchen, seine Erfolge aus den 90er Jahren zu wiederholen, und Petter hat eine Note vergeben...

HQ

Ich war gerade 14 geworden, als Flashback veröffentlicht wurde. Ich erinnere mich, wie sehr ich es geliebt habe, ich erinnere mich, wie oft und wie oft ich es gespielt habe. Die Atmosphäre war so mysteriös trostlos und einladend, die Spielmechanik glatt modern und süchtig machend und die Grafik für die damalige Zeit brillant. Der alte Klassiker von Delphine Software hat, wie auch sein geistiger Vorgänger Another World, einen ganz besonderen Platz in meinem Gedächtnis geliebter Gaming-Erinnerungen. Jetzt, über 30 Jahre später, ist die richtige Fortsetzung da. Kann Flashback 2 den gleichen epischen Erfolg wiederholen?

Flashback 2 wurde vom ursprünglichen Schöpfer Paul Cuisset entworfen und geschrieben und das allein hat mich schon vorher sehr aufgeregt. Wie der Schöpfer von Prince of Persia, Jordan Mechner, ist Cuisset eine etwas vergessene Legende auf seinem eigenen Gebiet und jemand, den wir zweifellos mehr anerkennen und feiern sollten, als wir es tun. Oder vielleicht sollten wir es einfach ignorieren, angesichts des schrecklichen Spiels, das er kurz vor dem Wochenende ausgespuckt hat.

Flashback 2

Du schlüpfst erneut in die Rolle des widerwilligen Sci-Fi-Helden Conrad B. Hart, der eine Mischung aus Indiana Jones und Star Lord ist, mit einer frischen Einstellung, loyal, erfahren und ohne Angst davor, schmutzig oder blutig zu werden. Mit diesem Spiel tut Publisher Microids so, als gäbe es den eigenständigen PlayStation-Nachfolger Fade to Black nicht, und die Geschichte selbst setzt genau dort an, wo Flashback aufgehört hat. Es herrscht Frieden in der Galaxie. Das Galaktische Ermittlungsbüro hat die Bedrohung durch die Morph-Rasse bekämpft und eliminiert und eine neonlichtdurchflutete Weltraumwelt kann endlich aufatmen. Dachte man zumindest. Der Morph-Bösewicht General Lazarus ist von den Toten auferstanden und bedroht nun den Weltfrieden mit allen möglichen Mitteln und Erfindungen, was natürlich bedeutet, dass du, Conrad, dich auf den Weg machen musst, um das Nest des Feindes zu finden und Lazarus ein für alle Mal zu töten.

Werbung:
Flashback 2

Paul Cuisset hat versucht, zum Gefühl des ersten Spiels zurückzukehren, und zwar durch eine Spielsteuerung und Spielmechaniken, die an die sanfte, langsame und etwas unbeholfene Art des Bewegens aus dem Original erinnern. Das hätte relativ gut funktioniert, wenn das Jahr 1993 statt 2023 gewesen wäre und wäre da nicht die Tatsache gewesen, dass die Anzahl der feindlichen Roboter, die Conrad gleichzeitig angreifen, hier 25 statt zwei beträgt, was das gesamte Grundkonzept vom ersten Bild an flach fallen lässt. Schlimmer noch, Microids Studio Paris fügte dem Pfannkuchen-flachen Layout des Originals eine weitere Halbdimension (2,5D) hinzu, was nur verwirrt und irritiert, da Conrad die dreidimensionalen Umgebungen nie wirklich verstecken oder sinnvoll nutzen kann, sondern meistens nur in Dingen stecken bleibt, die im Weg stehen.

Flashback 2

Das Steckenbleiben ist ein wiederkehrendes Thema in diesem Spiel und ein roter Faden. Conrad steckt die ganze Zeit fest, genau wie seine Feinde und ich weiß nicht, ob ich zählen kann, wie oft ein Boss oder ein normaler Robotergegner versehentlich in eines der Umgebungsobjekte gelaufen ist und stecken geblieben ist, wie ein zitternder Haufen Müll. Flashback 2 ist unglaublich fehlerhaft, und auch wenn viele der heutigen großen Spiele heutzutage leider fehlerhaft sind, und obwohl wir als Spieler leider oft gezwungen sind, während des ersten Monats oder so als Beta-Tester zu fungieren, fühlt sich Flashback 2 wie ein reines Kunstwerk an, das zusammengewürfelt wurde, nur um den klassischen Namen nutzen zu können.

Werbung:

Darüber hinaus ist die Geschichte und die Erzählung, die hier eingebacken sind, geradezu lächerlich schlecht. Es gibt keine Verbindung zwischen den Dialogen der Charaktere und der gesamten Geschichte, und der Ton ist so verstreut, dass er oft komisch ist (auch wenn er es nicht sein soll). Weltuntergangsprophezeiungen vermischen sich mit Guardians of the Galaxy-artigen Eskapaden und die Dissonanz zwischen Mechanik und Geschichte, zwischen dem, was gesagt wird, und dem, was tatsächlich im Fernsehen passiert, ist bizarr. Du wirst in diesem Spiel oft sterben. Du wirst oft sterben und du wirst wieder vor einem Feind aufwachen, der dich sofort wieder töten wird. Manchmal besteht die einzige Hoffnung in diesem Bugfest darin, dass die Feinde in der Umgebung stecken bleiben, so dass Conrad unversehrt vorbeilaufen kann.

Flashback 2

Die Grafik ist auch nicht großartig, da die meisten Cyberpunk-Umgebungen KI-generiert aussehen und keinen Charakter haben. Andere Teile von Flashback 2 scheinen direkt von Shadow Complex aus dem Jahr 2009 kopiert zu sein, während andere Teile an alles erinnern, was in diesem Genre in den letzten zehn Jahren gemacht wurde. Es ist nicht gerade hilfreich, dass sich die Sprachausgabe und die Soundeffekte anfühlen, als wären sie aus einem Reabacks-Spiel aus dem Jahr 2005 übernommen worden, und es wäre geradezu gelogen von mir, zu behaupten, dass ich irgendetwas gefunden habe, das über die Originalmusik hinausgeht, über das ich bereit bin, etwas Nettes zu schreiben. Flashback 2 sollte stattdessen Cashgrab 2 heißen.

Flashback 2
Flashback 2
Flashback 2
Flashback 2
02 Gamereactor Deutschland
2 / 10
+
Die Originalmusik hat immer noch Bestand
-
Hoffnungslose Spielsteuerung, dämliche Spielmechaniken, nutzlose Kämpfe, tonnenweise Bugs, alte Grafiken, viele Ladezeiten.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
Flashback 2 Score

Flashback 2

KRITIK. Von Petter Hegevall

Der ursprüngliche Schöpfer von Flashback ist 31 Jahre später zurückgekehrt, um zu versuchen, seine Erfolge aus den 90er Jahren zu wiederholen, und Petter hat eine Note vergeben...



Lädt nächsten Inhalt