Deutsch
Gamereactor
News
Final Fantasy XVI

Final Fantasy XVI bekommt bezahlten DLC

Wir werden bis Ende des Jahres mehr über die beiden Erweiterungen und die PC-Version erfahren.

HQ

Ketil ist bei weitem nicht der Einzige, der Final Fantasy XVI für erstaunlich hält, und das Spiel hat sich kommerziell ziemlich gut entwickelt, daher war es nicht verwunderlich, als Naoki Yoshida vor zwei Monaten so gut wie bestätigte, dass das Spiel herunterladbare Inhalte erhalten wird. Jetzt wissen wir ein bisschen mehr.

Yoshida-san bestätigt, dass Final Fantasy XVI mindestens zwei kostenpflichtige Erweiterungen erhält und dass die PC-Version des Spiels in die volle Entwicklung gegangen ist. Mehr will er dazu nicht sagen, hofft aber, bis Ende des Jahres weitere Informationen mitteilen zu können.

Der Produzent möchte die Spieler auch auf den neuen Patch aufmerksam machen, der heute verfügbar wurde. Dazu gehören die Option, das Aussehen von Clives Schwert zu ändern, neue Skins für ihn und seine Kameraden, neue Controller-Layouts und mehr.

Was wollt ihr im DLC sehen?

Final Fantasy XVI

Ähnliche Texte

0
Final Fantasy XVIScore

Final Fantasy XVI

KRITIK. Von Ketil Skotte

Oberflächlich betrachtet ist es schwer, das Final Fantasy deiner Kindheit zu erkennen, aber hinter dem düsteren Äußeren schlägt das Herz der Serie so kraftvoll wie seit Jahrzehnten nicht mehr.



Lädt nächsten Inhalt