Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Final Fantasy XIV: Shadowbringers

Final Fantasy XIV: Shadowbringers kommt im Juli

Kollaborationen mit Nier und Final Fantasy XV wurden bestätigt, und viele weitere Infos vom Pariser Fan-Festival.

Am vergangenen Wochenende fand in Paris das von Square Enix organisierte Fan-Festival zu Final Fantasy XIV statt, von dem wir viele neue Details zur kommenden Shadowbringers-Erweiterung bekommen haben. Der Inhalt startet am 2. Juli 2019, Vorbestellungen beginnen am 6. Februar. In der Präsentation wurde ein neuer Tank-Job vorgestellt, der Gunbreaker mit seiner Gunblade (am Ende der Nachricht seht ihr die Klasse in einem Video). Thematisch schließt diese Spielweise an das Volk der Viera an, die langjährige Fans aus der Welt von Ivalice aus Final Fantasy XII kennen.

Nier-Fans wird auf jeden Fall interessieren, dass Yosuke Saito und Yoko Taro für einen Raid mit dem Namen YoRHa: Dark Apocalypse gewonnen wurden. Das Duo wird eine besondere Herausforderung im Androiden-Stil für die Serie entwickeln, allzu viele Details sind darüber zu diesem Zeitpunkt allerdings noch nicht bekannt.

Final Fantasy XIV: Shadowbringers

Neben dem neuen Job, dem Schlachtzug und der Rasse haben wir weitere Informationen über das Trust-System erhalten. Dadurch wird es Spielern des MMORPG möglich sein, Dungeons mit verschiedensten NPC zu erkunden. Selbst neue Gebieten, wie Il Mheg und der dichte Wald von Rak'tika, dürfen mithilfe der vom Computer gesteuerten Figuren angegangen werden. Mit den Pixies und den Kreaturen von Titania kommen zudem zwei neue Tierstämme zu Final Fantasy XIV: Shadowbringers.

Aber auch dann ist das noch nicht alles, denn auf der Pariser Veranstaltung wurde gleichzeitig ein Crossover zwischen FF XIV und XV vorgestellt. Held Noctis Lucis Caelum wird einen Auftritt in Hydaelyn bekommen, um sich den Kriegern des Lichtes anzuschließen. Dieser Inhalt wird bereits Mitte April bereitstehen.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werbung

Wer sich die vollständige Shadowbringers-Erfahrung wünscht, der sollte einen Blick auf die Collector's Edition werfen, die Square Enix am Wochenende vorstellte. Diese spezielle Box wird mit aufwendigen Illustrationen von Yoshitaka Amano ausgeliefert und eine Figur der Krieger der Finsternis beinhalten. Logo, ein Kartenspiel und das Artbook liegen neben exklusiven In-Game-Items bereit. Diejenigen, die eine Edition der Erweiterung vorbestellen, erhalten ebenfalls digitale Gegenstände für das Add-On. Alle frühen Käufer dürfen Shadowbringers zudem bereits ab 28. Juni spielen.

Zwischen dem 23. und 24. März dürfen wir beim Fan-Festival von Final Fantasy XIV in Tokio mehr Details über die Erweiterung erwarten, auf Twitch Prime steht übrigens noch bis kommenden Monat eine spezielle, kostenlos spielbare Probephase des Titels bereit. Zuvor gibt es aber erst einmal die neuen Trailer:

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werbung

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werbung

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werbung