Deutsch
News
Final Fantasy VII: Remake

Final Fantasy VII: Remake mit neuem Level erweitert, um Red XIII sinnvoll einzubinden

Die zweite Ausgabe von Inside Final Fantasy VII: Remake ist gestartet worden.

Square Enix veröffentlichte Anfang der Woche die zweite Folge ihrer Videoserie mit den Entwicklern und Künstlern hinter Final Fantasy VII: Remake. Wir erhalten darin einen Einblick in die Geheimnisse der Entstehung des mit Spannung erwarteten Titels. Diese zweite Episode konzentriert sich auf die Geschichte und ihre Charaktere.

Die Entwickler haben beispielsweise die Präsenz von Red XIII angesprochen, der im Hauptspiel nur eine Nebenfigur war (und trotzdem einen gewissen Kultstatus errungen hat). Produzent Yoshinori Kitase und Co-Regisseur Naoki Hamaguchi bestätigen im Video, dass die rote Raubkatze ein weiterer Gefährte sein wird, eine Art Gastcharakter für unsere Party. Damit dieser Begleiter nicht zum reinen Gimmick verkommt, hat das Team ein neues Szenario geschaffen, in dem Red XIII seine "einzigartigen körperlichen Fähigkeiten zur Überwindung von Hindernissen in der Umwelt" einsetzen kann. Dieses neue Level befindet sich im Shinra-Gebäude und es soll einer der Höhepunkte werden, "der nicht im Original war", so die Entwickler.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Final Fantasy VII: Remake

Ähnliche Texte

Final Fantasy VII: RemakeScore

Final Fantasy VII: Remake

KRITIK. Von Andreas Juul

Eines der wichtigsten Spiele aller Zeiten wurde von Grund auf neu erbaut. Kann diese Neuauflage aus dem Schatten ihrer Vorlage treten?



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.