Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News

Filmproduzent von Sonic the Hedgehog gesteht sich ein: "Ich hab's versaut"

Viele Spieler konnten ihren Augen kaum glauben, als sie die ersten Bilder des Sega-Maskottchens Sonic the Hedgehog aus dem kommenden Kinofilm gesehen haben. Das Design des blauen Igels wurde heftig kritisiert, weshalb das Produktionsstudio Paramount die Premiere verschob, um sich noch einmal ans Zeichenbrett setzen zu können. Der Filmproduzent Tim Miller hat kürzlich über diese Entscheidung gesprochen:

"Das ist ein Franchise und es muss großartig sein. [...] Als der [ganze Mist] die Fans erreichte ging ich [zum Regisseur Jeff Fowler] sagte ihm 'Das Wichtigste, was jetzt zu tun ist, ist zu sagen: 'Ich hab's versaut''. Er hatte bereits eine Stunde vor meiner Ankunft einen Tweet abgeschickt. Er ist ein guter Mann. Es war genau der richtige Weg, damit umzugehen. Die Fans haben auch eine Stimme in dieser Sache. Es gibt einen richtigen Weg, um zuzuhören."

Miller sagte außerdem, dass er glaubt, dass Fans das neue Design von Sonic mögen werden.

Quelle: Variety.