Deutsch
Gamereactor
News
Diablo II: Resurrected

Feedback von Alpha-Spielern zieht Änderungen an Diablo II: Resurrected nach sich

Mehr Speicherplatz, kürzere Ladezeiten und Komfortfunktionen.

HQ

Basierend auf den Reaktionen der Alpha-Spieler von Diablo II: Resurrected hat Blizzard eine Liste mit Änderungen veröffentlicht, die noch vor dem offiziellen Start in das Spiel gelangen sollen. Zunächst einmal soll die Größe der Spielertruhe erhöht werden, sodass ihr dort mehr Gegenstände für eure unterschiedlichen Charaktere hinterlassen könnt. Anstelle eines Feldes mit 100 Quadraten zum Hinterlegen von Objekten werdet ihr in Zukunft drei Reiter mit insgesamt 300 Quadraten vorfinden. Mehr Speicher ist für alle positiv.

Spieler werden außerdem in der Lage sein, spezielle Funktionen temporär oder ganz zu deaktivieren. Beispielsweise könnt ihr verhindern, dass euch Namen von Gegenständen die Sicht auf das Geschehen nehmen. Gleichzeitig wird Blizzard eine schicke Uhr einfügen, die uns etwas an die Civilization-Serie erinnert. Die Ladezeiten des Remasters sollen wohl ebenfalls bereits verbessert worden sein. Die vollständige Liste der Änderungen findet ihr hier.

HQ
Diablo II: Resurrected

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.