Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News
Far Cry 6

Far Cry 6 auf PS5 und Xbox Series bietet „volles 4K, 60 fps, HD-Texturpaket, schnelleres Laden"

Ben Hall von Ubisoft spricht mit uns über die Herausforderung, ein Spiel gleichzeitig für zwei Generationen von Playstation- und Xbox-Konsolen zu erstellen.

HQ

Far Cry 6 wird in zwei Monaten auf PC und den beiden aktuellen unterstützen Generationen von Playstation- und Xbox-Geräten veröffentlicht. Angesichts des Erfolgs der Serie auf den älteren Maschinen und der Tatsache, dass die moderneren Konsolenmodelle die technische Performanz des Spiels steigern, wollten wir mit dem Entwickler über die technologische Herangehensweise beim Aufbau einer offenen Welt für eine generationenübergreifende Veröffentlichung sprechen.

Vorab eine Anmerkung zum Verständnis: Was der Entwickler als "Gen 4" bezeichnet bezieht sich konkret auf PS4, Xbox One und in seltenen Fällen auch Nintendo Switch. Alternative Begriffe sind "Last-Gen"-Konsolen oder das präzisere, da historisch korrektere "Generation 8".

"Wenn es um die Generationsunterschiede zwischen den Spielen geht", beginnt World Director Ben Hall im Videointerview, "hatten wir von Anfang an die Denkweise und die Vision [...], dass [Far Cry 6] ein super solides Spiel auf Gen-4-Konsolen wird. [Wir wollten] sicherstellen, dass dieses Spiel etwas ist, das jeder [spielen] und genießen kann. [Erst danach] haben wir uns angeschaut, was wir mit [...] den aufregenden, neuen Konsolengeneration anstellen könnten. [Gleichzeitig] haben wir sichergestellt, dass [diese Entwicklungen] die Erfahrung, die die Leute auf Gen 4 haben würden, in keiner Weise beeinflussen würde."

HQ

„Mit den neuen Konsolen", fährt der Entwickler fort, „könnt ihr mit dem HD-Texturpaket volle 4K-[Auflösung] bei 60 fps erleben, die schnelleren Ladezeiten nutzen und alles, was mit diesen Konsolen einhergeht, genießen, um ein super flüssiges, seidenweiches, hochauflösendes Erlebnis zu erhalten. Aber wenn [Far Cry 6] dann auf einer Maschine der 4. Generation läuft, mussten wir natürlich sicherstellen, dass alles, was wir gebaut haben, auf diesen Maschinen [ebenfalls] super stabil läuft. Es wurde also in den letzten Monaten viel Arbeit investiert [...] und es war eine zusätzliche Herausforderung für das Team - wir haben das beste Team der Welt eingestellt, um dafür bereit zu sein."

Hall beschreibt weiter, wie sich diese Welt in Bezug auf die Vielfalt der Gegenstände, Elemente und natürlich seiner Umgebungen von früheren Einträgen im Far-Cry-Franchise unterscheidet. In seinen Erklärungen findet der Entwickler einige schöne Anschauungsbeispiele, die den Kontrast zwischen der natürlichen Schönheit dieses vermeintlichen Paradieses und den Menschen aufzeigen, die immer nur alles um sich herum zerstören können. Far Cry 6 erscheint am 7. Oktober auf PC, PS4, PS5, Xbox One und Xbox Series.

Far Cry 6

Ähnliche Texte

0
Far Cry 6Score

Far Cry 6

KRITIK. Von Ben Lyons

Wir nehmen es mit Anton Castillo auf, um die tropische Insel Yara aus dem Griff des Diktators zu befreien. Erwartet nur keine Revolution...



Lädt nächsten Inhalt