Deutsch
Gamereactor
News
Fallout 76

Fallout 76 speichert nun 50 Prozent mehr von eurem Ödland-Müll

2021 beginnt im Ödland von Bethesda mit einer Aufräumaktion und hilfreichen Komfortfunktionen.

Bethesda Game Studios' Survival-MMO Fallout 76 wurde zum ersten Mal im neuen Jahr aktualisiert. Die Entwickler erweitern das Inventarlimit eurer Schatztruhen auf bis zu 1.200 Plätze, was einer Steigerung von etwa 50 Prozent entspricht. Dadurch könnt ihr eurer Kleptomanie in Zukunft noch unbekümmerter nachgehen und jede Menge Ausrüstung und handwerkliche Gegenstände sicher aufzubewahren. Abgesehen von dieser Änderung wurden kleinere HUD-Anpassungen am Pip Boy vorgenommen. Die Bereiche Rüstung, Neues und Nahrungsmittel vereinfachen von nun an das Filtern von Gegenständen in eurem Inventar mit eigenen Registerkarten.

Fallout 76

Quelle: Fallout 76.

Ähnliche Texte

Fallout 76: WastelandersScore

Fallout 76: Wastelanders

KRITIK. Von Kieran Harris

Das lang erwartete Wastelanders-Update von Fallout 76 ist eingetroffen und führt einen völlig neuen Handlungsbogen, sowie humanoide NPCs ein.

Fallout 76Score

Fallout 76

KRITIK. Von Kieran Harris

Nach vielen glücklichen Jahren der reinen Einzelspielerabenteuer öffnen die sich Tore der Vault einer Online-Ödnis.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.