Deutsch
Gamereactor
News
Fae Farm

Fae Farm Schöpfer Phoenix Labs entlässt und storniert Projekte in der Entwicklung

Der Fokus wird nun auf Dauntless und Fae Farm liegen.

HQ

Die Entlassungswelle geht weiter. Phoenix Labs, der Entwickler, der für die Erstellung von Dauntless und Fae Farm bekannt ist, entlässt Berichten zufolge rund 100 Mitarbeiter und stellt gleichzeitig die Entwicklung vieler seiner in Produktion befindlichen Werke ein, um sich stattdessen ausschließlich auf die "erstklassigen Live-Service-Titel" zu konzentrieren, die er anbietet (Fae Farm und Dauntless ).

Dies wurde in einer Erklärung auf LinkedIn bestätigt, in der der Entwickler feststellte : "Diese Umstrukturierung war nicht einfach und war wirklich der letzte Ausweg, um sicherzustellen, dass Phoenix Labs langfristig überleben und gedeihen kann. Es ist unmöglich in Worte zu fassen, wie sehr wir jeden talentierten Menschen schätzen, der seine harte Arbeit und Leidenschaft in jedes Projekt in unserem Studio eingebracht hat."

Wie PC Gamer festgestellt hat, haben einige der Entwickler von Phoenix Labs einen tieferen Einblick in diese Situation gegeben, darunter der leitende Ingenieur Kris Morness, der sagte, dass das Blockchain-Unternehmen Forte, das Phoenix Labs im Jahr 2023 übernommen hat, "gerade alle Projekte in der Entwicklung abgebrochen hat, einschließlich des Spiels, das wir in einem Monat angekündigt haben".

Dies wurde von anderen Entwicklern bestätigt, die ebenfalls erklärt haben, dass der Entwickler nächsten Monat ein Spiel ankündigen wird, an dem er seit Jahren arbeitet, zweifellos auf einer der großen Veranstaltungen, die für Juni geplant sind.

Fae Farm

Ähnliche Texte

0
Fae FarmScore

Fae Farm

KRITIK. Von Ben Lyons

Wird das entzückende Spiel von Phoenix Labs Ihre nächste Lebenssimulationsbesessenheit sein? Wir haben gespielt, um genau diese Frage zu beantworten.



Lädt nächsten Inhalt