Deutsch
Gamereactor
News
Expeditions: Rome

Expeditions: Rome lässt begabten Soldaten im römischen Reich aufsteigen

Nicht alle Kämpfe werden mit der Klinge gewonnen...

HQ

Logic Artists, ein Entwicklerstudio aus Dänemark, hat uns diese Woche ihr neues Projekt vorgestellt. Nachdem das Team die beiden Expeditions-Ableger Conquistador und Viking auslieferte, wollen sie uns in diesem Jahr mit Expeditions: Rome überraschen. Dabei handelt es sich um ein Strategie-Rollenspiel mit rundenbasierten Kämpfen, das uns für das römische Imperium kämpfen lässt.

Das Abenteuer beginnt mit dem Auftrag, griechische Rebellen niederstrecken, doch wir werden im Verlauf viele Ecken Europas erkunden, geht aus der ersten Pressemitteilung hervor. In Expeditions: Rome werden wir einen Trupp von fünf fähigen Charakteren befehligen, die individuelle Fähigkeiten mit sich bringen. Wir können die Talente unserer Verbündeten mit gewonnener Erfahrung verbessern, um unsere Ziele mit Gewalt durchzusetzen.

Doch da nicht alle Kriege auf diese Weise gewonnen werden, werdet ihr euch auch in andere Spielmechaniken einarbeiten müssen. THQ Nordic verspricht beispielsweise „echte Auswirkungen" von Entscheidungen, die wir im Spielverlauf treffen. Die ersten beiden Videos machen bereits deutlich, dass unserem einfachen Soldaten ein großes Schicksal bevorsteht, wenn wir den Weg bis dahin heil überstehen.

HQ
HQ
Expeditions: RomeExpeditions: RomeExpeditions: Rome
Expeditions: Rome
Expeditions: RomeExpeditions: RomeExpeditions: RomeExpeditions: Rome

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.