Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Everybody 1-2 Switch

Everybody 1-2 Switch

Nintendo hat hier etwas ganz Seltenes geschafft - ein wirklich, wirklich langweiliges Partyspiel.

HQ
HQ

Nintendo hat sich, wenig überraschend, dafür entschieden, Bewertungscodes nicht rechtzeitig zu versenden, wie sie es normalerweise mit Everybody 1-2 Switch tun. Tatsächlich gab es praktisch keine Werbung für das Spiel, abgesehen von einem einzigen bizarren Trailer, der die Verbraucher hauptsächlich mit seinem Mangel an konkreten Details über die Minispiele, aus denen das Spiel tatsächlich besteht, verwirrte.

Aber wie Sie vielleicht gleich herausfinden werden, gibt es einen sehr guten Grund, warum Nintendo hofft, dass dies unter dem Radar fliegt, denn Everybody 1-2 Switch ist wirklich eines der schlechtesten "Partyspiele", die ich je gespielt habe, und es fehlt der Qualitätskontrollapparat, der gut 95% von Nintendos Gesamtproduktion ausmacht.

Okay, die Idee von Everybody 1-2 Switch ist also, dass zwei Teams in 17 Minispielen gegeneinander antreten (das vorherige Spiel hatte 28), und Sie geben dann die beiden Joy-Cons (natürlich mit HD Rumble) an den nächsten Spieler weiter. Lassen Sie mich an dieser Stelle klarstellen, dass 17 Minispiele nicht ausreichen - Sie werden während einer 45-minütigen Sequenz schnell Wiederholungen sehen, und sie sind so kurz und so unbeteiligt, dass der Unterhaltungswert beim zweiten Mal drastisch sinkt.

Werbung:
Everybody 1-2 Switch

Es gibt ein Quick Draw-inspiriertes Spiel mit einem feudalen Samurai-Thema, aber es ist so ziemlich das gleiche wie das Cowboy-Spiel, das wir im ersten 1-2 Switch gesehen haben. Es gibt einen, bei dem du deinen Gegner mit deinem Hintern aus einer virtuellen Arena stoßen musst. Es gibt ein Quizspiel, bei dem du die lächerlichsten Fragen beantworten musst, z. B. welcher Buchstabe im Alphabet auf einen anderen folgt.

In WarioWare dreht sich alles um den Charme, den visuellen Stil, die selbstbewusste Arroganz. In Mario Party gibt es eine ziemlich strukturierte und fesselnde Meta, die über die einzelnen Minispiele hinausgeht. In Everybody 1-2 Switch gibt es wirklich nur diese 60-Sekunden-Runden, die keine aufregende Ästhetik, lustige Musik oder coole Ideen bieten.

Und selbst dann gibt es ein paar dieser Minispiele, bei denen jeder mitmachen kann. Ihr wisst schon, "alle". Sie können ihr Smartphone verwenden, um zu einer URL zu gelangen, und dann zusammen mit denen, die einen Joy-Con verwenden, teilnehmen. Eine clevere Idee, die von Jackbox seit Anbeginn der Zeit verwendet wird, aber fast jedes Mal stießen wir hier auf Probleme, und wie bei IGN gab es immer wieder ein oder zwei in der Firma, die ihrem Browser keinen Zugriff auf die Kamera gewährt hatten, was dazu führte, dass das gegebene Minispiel abgebrochen wurde - für alle. Kühl.

Werbung:

Es ist eigentlich keine schlechte Idee, die Sache mit dem Smartphone. Zum Beispiel gibt es ein Minispiel, bei dem du ein Foto von etwas in deiner unmittelbaren Umgebung machen musst, das eine bestimmte Farbe hat, und der nächstgelegene gewinnt. Es gibt auch einen Favoriten, bei dem ein Team einen Joy-Con versteckt, damit das andere Team ihn finden kann.

Everybody 1-2 Switch

Aber es wird alles einfach so unendlich langweilig, so unendlich schnell, und das liegt beides an einer riesigen Menge an Wiederholungen. Wenn die Spiele so kurz sind und es so wenige davon gibt, findet man sich schnell dabei, immer wieder die gleichen zu spielen, und da es keine wirklichen Variationen von jedem Spiel gibt, ist es schwer, aufgeregt zu bleiben. Es gibt auch keine Mario Party-artige Meta, die dazu führen würde, dass sich die einzelnen Punkte etwas breiter summieren.

Und nach nur drei oder vier Sitzungen mit Everybody 1-2 Switch hatte ich alles gesehen und wollte nicht mehr zurück. Ich weiß nicht, wie das passiert ist, aber ich weiß, dass es viel, viel bessere Möglichkeiten gibt, Freunde und Familie auf Switch zu unterhalten als diese.

03 Gamereactor Deutschland
3 / 10
+
Eine zu kleine Sammlung von Minispielen. Die Smartphone-Integration ist halbherzig. Es fehlt die ästhetische Identität. Zu viele Wiederholungen.
-
Hier und da ein paar gute Ideen.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt