Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor Deutschland
esports
League of Legends

PSG eSports kündigt Partnerschaft mit PMU an

Paris Saint-Germain eSports, kurz gesagt PSG eSports, verkündete eine neue Partnerschaft mit der französischen Wettseite PMU, genauer gesagt deren eSports-Marke. Dieser Zug signalisiert PMUs erste Schritte in den eSports-Markt. So soll man dort in Zukunft Statistiken zu eSports-Events und deren Spieler bekommen. Dabei will man sich "auf den Kern der Industrie fokussieren, um sowohl die Paris Saint-Germain eSports-Spieler in Wettbewerben zu unterstützen, als auch Fans und Veranstaltern statistische Inhalte zu bieten um deren Spiele-Erfahrungen zu bereichern," lautet es in der Pressenachricht von PSG.

PMUs Marketing Director Samuel Loiseau kommentierte dazu: "Wir sind bereits Partner mit Paris Saint-Germain im Bereich des Fußballs und sind stolz darauf unsere Partnerschaft zu erweitern und den ambitionierten eSports-Projekt beizutreten. Wir teilen dieselben Ziele, die Hauptrollen in diesem Sektor zu übernehmen. PMU wird außerdem Partner von zahlreichen eSports-Events in Frankreich, die verteilt über das Jahr stattfinden."

Dabei fügte Paris Saint-Germains Director of Merchandising and Brand Diversification Fabien Allègre hinzu: "Die Vereinbarung mit PMU markiert einen großen Schritt in der Entwicklung unseres eSport-Projekts. Wir freuen uns sehr in den wenigen Monaten unseres Starts, bereits das Vertrauen von so einem großen Unternehmen im Sportbereich gewonnen zu haben. Ich bin davon überzeugt dass PMUs Fachkenntnisse uns dabei weiterhelfen werden, unsere Leistungen auf ein neues Level anzuheben."

Als Resultat der Partnerschaft wird das PMU eSports-Logo auf dem Ärmel des PSG eSport-FIFA-Spielers Lucas "Daxe" Cuillerier bei der Montpellier eSport-Show getragen. Diese findet am Montpellier Flughafen statt.

Werden wir in Zukunft weitere große Partnerschaften wie diese im eSports-Bereich sehen?

League of Legends
Photo: PSG Esports