Deutsch
Gamereactor
News
Call of Duty: Black Ops 6

Erst kürzlich wurde entschieden, dass Black Ops 6 im Game Pass enthalten sein wird

Next Call of Duty lässt uns den Golfkrieg nach Saddam Husseins Angriff auf Kuwait und die Nachwirkungen des Endes des Kalten Krieges erleben.

HQ

Kurz bevor Microsoft seinen Xbox Games Showcase startete, hatte Xbox-Chefin Sarah Bond erklärt, dass Call of Duty: Black Ops 6 in Ihrem Game Pass-Abonnement enthalten sein würde, was natürlich ein enorm teurer Schritt für Microsoft ist.

Im Vorfeld gab es viele Gerüchte, die behaupteten, dass es nicht enthalten sein würde, dass es Teil eines teureren Game Pass-Abonnements sein würde oder dass die Preise deshalb erheblich angehoben würden.

Keine dieser Behauptungen hat sich bewahrheitet, aber das bedeutet nicht, dass sie falsch waren. Es scheint, dass die Diskussionen darüber, wie Black Ops 6 für den Game Pass gehandhabt werden würde, lange andauerten.

Der Produktionsleiter des Spiels, Yale Miller, wurde in einem Interview mit Game File gefragt, ob er sich daran erinnere, als ihm gesagt wurde, dass Black Ops 6 ein Game Pass-Titel sein würde, worauf er antwortete: "Es ist noch nicht so lange her, ehrlich gesagt."

Kurz gesagt, es scheint viel Hin und Her bei Microsoft gegeben zu haben, bevor schließlich entschieden wurde, dass eines der größten Spiele des Jahres in Microsofts beliebtem Abonnementdienst enthalten sein würde. Trotzdem scheint Miller mit der Entscheidung sehr zufrieden zu sein und sagt, dass Treyarch sich jetzt auf mehr Spieler als je zuvor vorbereitet:

"Ich denke, das Aufregende für uns ist, was Matt [Matt Scronce, Associate Director of Design] gesagt hat: Es werden einfach mehr Leute in der Lage sein, das Spiel auszuprobieren. Ich denke, es hat uns gezwungen, es irgendwie zu überdenken – wir haben sowieso von Anfang an viel über das Onboarding nachgedacht."

Das bedeutet, dass Treyarch sich auf Spieler vorbereiten muss, die ihre Spiele noch nie gespielt haben, und erklärt, dass sie es für selbstverständlich gehalten haben, dass jeder weiß, was Black Ops ist. Miller erklärt weiter, was Game Pass für sie bedeutet:

"Manchmal halten wir es für selbstverständlich, dass viele Leute Call of Duty spielen und Call of Duty schon einmal gespielt haben. »Oh, sie werden es kapieren. Weißt du, sie haben das schon einmal gespielt.' Ich denke, es hat uns gezwungen, einiges davon zu überdenken."

Planen Sie, Black Ops 6 dank Ihres Game Pass-Abonnements zu spielen?

Call of Duty: Black Ops 6

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt