Deutsch
Gamereactor
News
Overwatch

Ende Juni schließt sich Overwatch Crossplay-Party an

Spieler aller Plattformen dürfen ab dem 22. Juni zusammenspielen.

HQ

Overwatch wird ab dem 22. Juni Crossplay unterstützten, das bestätigte Blizzard am Morgen in einer Pressemitteilung. Aus irgendeinem Grund schreibt Activision vor, dass sich Konsolenspieler ein Battle.net-Konto erstellen sollen, das wiederum mit eurem jeweiligen Spielerprofil verbunden sein muss. Erst wenn diese Verknüpfung eingerichtet wurde, dürft ihr mit anderen Leuten auf Xbox One, Playstation 4, Nintendo Switch und PC zusammenspielen.

Damit die Spieler auch fleißig ihre Daten teilen, bietet der Entwickler sogar einen kleinen Anreiz an. Wenn ihr die Konten ordentlich verknüpft habt, erhaltet ihr eine goldene Lootbox mit vier zufälligen Gegenständen, sobald ihr euch das nächste Mal ins Spiel einloggt. Weitere Informationen zum Thema Crossplay findet ihr auf der offiziellen Webseite von Overwatch.

HQ
Overwatch

Ähnliche Texte

OverwatchScore

Overwatch

KRITIK. Von Rasmus Lund-Hansen

Nach 18 Jahren hat Blizzard Entertainment mal wieder ein aus Studiosicht neues Spiel gemacht. Es ist aus dem Stand das beste seiner Art geworden.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.