Deutsch
News
Star Wars: Squadrons

EA Motive bespricht Energieverwaltung und Schiffsklassen in Star Wars: Squadrons

Einige Gameplay-Features wurden im Blog ausführlicher angesprochen.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Star Wars: Squadrons ist das große Star-Wars-Spiel, mit dem uns EA in diesem Jahr überzeugen will. Diese Woche wollte der Publisher ausführlicher über verschiedene Aspekte der Spielerfahrung sprechen und stellte bei dieser Gelegenheit klar, dass jedes Schiff Kernmerkmale aufweist, die es mit anderen Raumschiffen teilt. Dadurch soll es uns ohne allzu große Schwierigkeiten möglich sein, zwischen verschiedenen Modellen hin- und herwechseln zu können.

Laut dem neuesten Beitrag im Blog des Entwicklers wird Star Wars: Squadrons Weltraumsimulationen, wie Elite: Dangerous ähneln, da sich die Piloten nicht nur auf das Zielen und Ausweichen konzentrieren müssen. Ebenso wichtig ist das Energiemanagement, da wir unseren Energieverbrauch in drei zentralen Bereichen steuern: Motoren, Laser und Schilde. Man muss zu jedem Zeitpunkt die richtige Balance finden, obwohl es wohl auch einen Clou zu geben scheint: EA Motive erklärt, dass durch das Maximieren eines Bereichs eine spezielle Fähigkeit freigeschaltet wird, die sonst nicht verfügbar sei. Wer auf das Min-Maxing keine Lust hat, der nutzt die vereinfachte Versionen solcher Setups, die für Gelegenheitspiloten gewählt wurde. Auf diesem Wege könnt ihr euch voll und ganz auf eure Fähigkeiten am Steuerknüppel konzentrieren.

Der Beitrag beschreibt ansonsten noch die verschiedenen Raumfschiffklassen, die den Spielern zur Verfügung stehen. Fighter sind ausgeglichen, Abfangjäger wurden für den Kampf konzipiert, während Bomber mehr Schaden erleiden können, als ein durchschnittliches Raumschiff. Schließlich gibt es noch eine Unterstützungsklasse, die die Effektivität der Verbündeten steigern soll. Das sind die großen Eckdaten aus dem Blog, den wir euch an dieser Stelle noch einmal ans Herz legen wollen, falls euch das Thema interessiert.

Star Wars: Squadrons

Ähnliche Texte

Star Wars: SquadronsScore

Star Wars: Squadrons

KRITIK. Von Mike Holmes

Es ist Zeit, sich für das neueste Abenteuer in einer weit, weit entfernten Galaxie anzumelden. Diesmal kämpfen wir für beide Seiten gleichzeitig



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.