LIVE
HQ
logo hd live | Aragami 2
See in hd icon
Deutsch
Gamereactor
News
FIFA 21

EA klärt, wie FUT-Spieler möglicherweise unerlaubte Items erhalten haben können

Es wäre furchtbar, wenn man Items gezielt kaufen könnte, behauptet der Entwickler.

HQ

In einem Artikel hat Electronic Arts Ende letzter Woche Stellung zu den Vorwürfen bezogen, laut denen Mitarbeiter des Entwicklerstudios wertvolle In-Game-Items an Spieler von FIFA 21 verkauft haben sollen.

EA gibt zu, dass „eine sehr kleine Anzahl an EA-Accounts und Items" Auffälligkeiten zeigen würden. Sie können momentan aber noch nicht absehen, ob sich die Vorwürfe tatsächlich erhärten. Sollte das der Fall sein, werde gegen die beteiligten Mitarbeiter sowie gegen die betroffenen Spieler entsprechende Aktionen unternommen, heißt es im Blog. Unrechtmäßig ausgelieferte Gegenstände und die davon profitierenden Accounts werden permanent gelöscht.

Der Entwickler stellt klar, dass die Praxis, In-Game-Items mit Echtgeld gezielt zu kaufen, „inakzeptabel" sei und nicht geduldet werde. Es sei, so EA, nicht Teil der „kompetitiven Integrität" ihrer FIFA-Spiele, konkrete Items kaufen zu können. Der Direktkauf von nützlichen Fußballern würde „ein ungleiches Spielfeld in der Community" schaffen, weshalb sie auf das Zufallselement von Lootboxen setzen. Die Tatsache, dass ein Mitarbeiter aus dem eigenen Team gegen diese Grundsätze verstoßen soll, mache den Publisher „wütend".

Abschließend spricht der Publisher darüber, dass es verschiedene Szenarien gibt, die zum angeblichen Vorfall geführt haben könnten. Manchmal verteilt EA spezielle Fußballer für Test- oder Promotionszwecke, dieser Vorgang heißt „Content Granting". Der Kundenservice des Unternehmens hat ebenfalls die Möglichkeit, konkrete Inhalte wiederherzustellen/auszuschreiben, falls Kunden einen Grund vorweisen können, der ihnen entsprechende Inhalte verwehrt (technische Probleme etwa).

Gegenstände und Sportler, die auf diese Weise in das Spiel gelangen, seien allerdings elektronisch gekennzeichnet und lassen sich beispielsweise nicht handeln. In FIFA 21 machen sie 0,0006 Prozent aller Items aus.

HQ
FIFA 21

Quelle: VG24/7.

Ähnliche Texte

FIFA 21Score

FIFA 21

KRITIK. Von Ricardo C. Esteves

Vielleicht sollte EA diese Sache mit den Sportspielen noch einmal überdenken...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.