Deutsch
Gamereactor
News
Starfield

Du kannst Starfield mit 120 fps mit Xbox Series S spielen

Mit Hilfe von ein paar Mods.

HQ

Wie Sie vielleicht wissen, hat Bethesda es möglich gemacht, der Xbox-Version von Starfield dank des Tools Creation Club Mods hinzuzufügen. Es stehen bereits mehrere Optionen zur Auswahl, und die Leute sind damit beschäftigt, neue zu erstellen, mit einigen ziemlich erstaunlichen Ergebnissen.

Ein solches Beispiel bietet Fuzion Xbox Testing. Starfield wurde vor seiner Veröffentlichung kritisiert, nachdem bestätigt wurde, dass es mit 30 Bildern pro Sekunde läuft. Dies wurde kürzlich auf das Doppelte erhöht, aber die Xbox Series S hat keine solchen Optionen. Aber hier kommen die Modder ins Spiel.

Jetzt gibt es tatsächlich eine Möglichkeit, Starfield auf der Xbox Series S mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde auszuführen. Technisch gesehen ist es jedoch keine Mod, die sich verbessert, ganz im Gegenteil. Stattdessen sollten Sie, wie Pure Xbox berichtet, "Uncap FPS for Series S", "Performance Tweaks (Series S)", "Performance Shadows (Series S)", "Remove Grass", "Crowd Reducer" sowie "No God Rays" installieren - deren Namen ziemlich gut beschreiben, was sie tun.

Und sobald man das getan hat, wird das Spiel wirklich flüssiger. Es erreicht nicht sehr oft 120 Bilder pro Sekunde, aber es ist im Allgemeinen immer noch sehr hoch, was zeigt, dass jeder mit der Xbox Series S, der eine flüssige Bildrate priorisiert, diese verbessern kann, wenn er bereit ist, grafische Flusen zu opfern.

Starfield

Ähnliche Texte

StarfieldScore

Starfield

KRITIK. Von Jonas Mäki

Es ist endlich an der Zeit, den Weltraum in Bethesdas erster brandneuer Spieleserie seit über 25 Jahren zu erkunden. Wir prüfen, ob das Weltraumabenteuer hält, was es verspricht...



Lädt nächsten Inhalt