Deutsch
Gamereactor
News
The Elder Scrolls Online

Dragon Bones kommt im Februar zu The Elder Scrolls Online

Zenimax entfesselt die Drachen.

Zenimax' stetig wachsendes MMORPG The Elder Scrolls Online entfesselt die untoten Drachen im Februar-Update. Zwei neue Dungeons (Gipfel der Schuppenruferin und Krallenhort) werden auf dem normalen und der heroischen Schwierigkeitsstufe verfügbar sein und Spielern bekannte und neue Herausforderungen bereiten. All diejenigen, die sich den neuen Inhalten stellen, werden mit zusätzlichen Gegenständen belohnt und dürfen einige nette Überraschungen erwarten. Das Dragon Bones-DLC wird im Februar für TESO Plus-Mitglieder kostenlos verfügbar gemacht werden und für alle anderen im In-Game-Kronen-Shop erhältlich sein (der Preis ist jedoch noch unbekannt).

Neben diesem DLC erhalten TESO-Spieler mit Update #17 in den kommenden Wochen einige frische Änderungen, die unter anderem der Inventarverwaltung zugute kommt. Außerdem wird es bald möglich sein, das eigene Erscheinungsbild der Ausrüstungsgegenstände anzupassen (ähnlich zum Transmogrifikationsprozess aus Diablo III), um sich optisch von anderen Spielern abgrenzen zu können. Darüber hinaus werden zwei neue PVP-Schlachtfelder (Mor Khazgur und Tiefendom) bereitstehen (zur Teilnahme wird das Erweiterungspaket TESO: Morrowind benötigt). Falls ihr mehr wissen wollt, besucht die offizielle Webseite.

The Elder Scrolls OnlineThe Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls Online
The Elder Scrolls OnlineThe Elder Scrolls Online

Ähnliche Texte

The Elder Scrolls OnlineScore

The Elder Scrolls Online

KRITIK. Von Oskar Nyström

Knapp zwei Wochen nach dem Start hat unser MMORPG-Experte genug Spielzeit absolviert für sein Urteil über den Angriff von Bethesda auf den Genrethron.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.