Deutsch
Gamereactor
News
Dragon Age: The Veilguard

Dragon Age: The Veilguard lässt Sie nie mit einem Game-Over-Bildschirm konfrontiert werden

Es gibt viele Optionen, um das Spiel nach Lust und Laune einfacher oder schwieriger zu machen.

HQ

Dragon Age: The Veilguard sollte hoffentlich eine Rückkehr zu alter Form für BioWare sein. Das Studio hat in jüngster Zeit einige Rückschläge einstecken müssen, und so hat das vierte große Dragon Age-Spiel eine Menge auf seinen Schultern.

Es gibt viele Fans, die dieses Spiel spielen wollen, und BioWare versucht, so viele von ihnen wie möglich zu besänftigen, und so gibt es, wie Game Director Corinne Busche gegenüber Game Informer sagte, Optionen, "um sicherzustellen, dass Spieler aller Fähigkeiten auftauchen können".

In Dragon Age: The Veilguard kannst du den Schwierigkeitsgrad Geschichtenerzähler, Abenteurer und Albtraum wählen. Die dritte Option sperrt dich zu Beginn ein, während die anderen beiden in einem Spieldurchgang hin- und hergewechselt werden können. Es gibt auch Unbound, mit dem du den Schwierigkeitsgrad nach deinen Wünschen ändern kannst und einige interessante Optionen wie das Entfernen des Spielertodes, das Erhöhen deines Schadensausstoßes und das Verringern der Gesundheit der Feinde bietet, damit sie leichter sinken.

Dragon Age: The Veilguard

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt