Deutsch
News
Doom Eternal

Doom Eternal schrotet ab 1. Oktober durch Xbox Game Pass

Nicht einmal sieben Monate nach dem Start.

Update, 29. September, 11:17 Uhr: Eine kleine Korrektur wurde nötig, da wir das DLC fälschlicherweise mit der Nintendo Switch in Verbindung gebracht haben, obwohl diese Spielversion noch gar nicht erhältlich ist. Wir möchten uns für diesen Fehler entschuldigen.

Angepasste Meldung:
Microsoft versprach beim Kauf von Zenimax Media Bethesda-Spiele in den Game Pass einzuführen und Überraschung: Ab dem 1. Oktober steht Doom Eternal allen Abonnenten auf der Konsole zur Verfügung. PC-Spieler sollen ebenfalls noch dieses Jahr in den Genuss des neuen Inferno-Shooters kommen, falls sie die monatliche Abo-Gebühr bezahlen. Die beiden geplanten Erweiterungen werden aber wohl nicht berücksichtigt, was bedeutet, dass man die separat erwerben muss. Das erste Add-On, The Ancient Gods - Part One, erscheint jedenfalls am 20. Oktober für PC, PS4 und Xbox One.

Update #2, 30 September, 05:54 Uhr:
Mittlerweile gibt es die erste Liste von Titeln, die Abonnenten vom Xbox Game Pass ab morgen auf Xbox, PC und Android-Geräten spielen können. Mitte Oktober erwarten uns neue Updates:

Die folgenden Titel werden am 15. Oktober aus dem Xbox Game Pass entfernt:

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Doom Eternal

Ähnliche Texte

Doom EternalScore

Doom Eternal

KRITIK. Von Mike Holmes

Nach einem erfolgreichen Reboot im Jahr 2016 kehrt id Software mit einem weiteren, höllisch guten FPS zurück.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.