Deutsch
News
Dragon Ball Z: Kakarot

DLC "Eine neue Kraft erwacht -Teil 1" erreicht nächste Woche Dragon Ball Z: Kakarot

Der Kampf von Beerus gegen die Göttervarianten von Vegeta und Goku bildet den Start des Saison-Passes.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Auf das kostenpflichtige DLC von Dragon Ball Z: Kakarot müssen sich Spieler noch ein bisschen gedulden, denn Bandai Namco wird das erste kostenpflichtige Story-DLC "Eine neue Kraft erwacht - Teil 1" nächste Woche veröffentlichen. Der erste Teil des Saison-Passes steht ab dem 28. April bereit und ermöglicht die Transformationen von Super Saiyajin God Vegeta und Super Saiyajin God Goku. Die außergewöhnliche Kraft dieser beiden Kämpfer könnt ihr später auch im Abenteuermodus einsetzen, um eure Widersacher ordentlich zu verprügeln.

Im DLC könnt ihr euch Beerus vorknüpfen, den Gott der Zerstörung. Er ist auf Stufe 250 und der Kampf gegen ihn wird nicht nur aufgrund seines hohen Levels schwierig. Während des Gefechts könnt ihr keine Objekte verwenden, daher ist die Zusammenarbeit zwischen den beiden Super Saiyajins notwendig, um ihn zu besiegen. In der offiziellen Pressemitteilung erklärt der Producer Hara Ryousuke, dass "Beerus so stark ist, dass ich es nur in einem von zehn Versuche schaffe, ihn zu besiegen!"

Abschließend findet ihr noch einige Bilder dieses großartigen Duells, das kurz vor der Ankunft steht. Die Fortsetzung des Handlungsbogens, Teil 2, wird im Sommer erwartet. Die beiden Inhalte können einzeln gekauft werden (Preis unbekannt) oder im Season Pass (für 25 Euro). Dragon Ball Z: Kakarot ist auf PC, PS4 und Xbox One verfügbar.

Dragon Ball Z: Kakarot
Dragon Ball Z: KakarotDragon Ball Z: Kakarot
Dragon Ball Z: Kakarot
Dragon Ball Z: KakarotDragon Ball Z: KakarotDragon Ball Z: KakarotDragon Ball Z: Kakarot
Dragon Ball Z: Kakarot

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.