Deutsch
Gamereactor
News
Die Sims 4

Die Sims erhalten eigene Reality-TV-Show

Nächste Woche geht es los.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben

Die Sims begeben sich mit "The Sims Spark'd" ins Gewässer der Reality-TV-Formate. In der vierteiligen Serie müssen ausgewählte Sims-Profis im Spiel Herausforderungen meistern und konkurrieren dabei um ein Preisgeld von 100.000 Dollar.

Ausgestrahlt werden die Folgen auf dem amerikanischen Sender TBS an den letzten drei Freitagen im Juli (17.7./24.7./31.7.) und dem ersten Freitag im August (7.8.) um 23 Uhr pazifischer Zeit. Durch die Zeitdifferenz von neun Stunden ist es zum Zeitpunkt der Ausstrahlungen in Deutschland bereits 8:00 Uhr am Samstagmorgen. Am Anfang der jeweils folgenden Woche sollen die Folgen auch im Internet veröffentlicht werden.

In "The Sims Spark'd" versuchen die Teilnehmer, eine Jury mit möglichst interessanten Charakteren und Geschichten von sich zu überzeugen. Moderiert wird die Sendung vom American-Idol-Finalisten Rayvon Owen. In der Jury sitzt unter anderem der Maxis-Entwickler Dave Miotke.

Einen Test der aktuellsten Erweiterung zu The Sims 4 ("Nachhaltig leben") findet ihr übrigens hier.

Die Sims 4

Ähnliche Texte

Die Sims 4Score

Die Sims 4

KRITIK. Von Martin Eiser

Nach fünf Jahren wurde es Zeit für ein Update der beliebten Sims-Reihe. Wirklich Grund zur Freude gibt es aber nicht, denn viele geliebte Elemente fehlen.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.