Deutsch
Gamereactor
News
Die Sims 4: Paranormale Phänomene

Die Sims 4: Schauriger Schabernack im paranormalen Accessoires-Pack

Ende Januar könnt ihr eure Sims zu Tode erschrecken.

Maxis und Electronic Arts wollen das neue Jahre mit einer gruseligen Erweiterung (vom Typ "Accessoires-Pack") starten. Am 26. Januar erscheint auf PC, Xbox One und Playstation 4 das Die-Sims-4-DLC Paranormale Phänomene. Wie der Titel bereits andeutet, dürfen sich die Spieler auf viele unheimliche Geschehnisse einstellen, denn sowohl euer Interieur als auch die Pflanzen im Garten scheinen verrückt zu spielen.

Mit dem Geist Claude René Duplantier Guidry könnt ihr an einer Séance teilnehmen, um diese übernatürlichen Phänomene genauer zu untersuchen. Auf diese Weise bringt ihr mehr darüber in Erfahrung, wie ihr die Plagegeister aus eurer Spukvilla vertreibt. Um den beunruhigten Seelen Frieden zu schenken, müsst ihr bestimmte Objekte identifizieren und zerstören. Für den Aufwand erhaltet ihr verschiedene Geschenke.

Habt ihr die Situation in euren eigenen vier Wänden unter Kontrolle gebracht, dürft ihr eine Kariere als paranormaler Ermittler anstreben. Die ist aber nichts für Angsthasen, wie der neue Trailer offenbart. Übrigens dürft ihr euch abgesehen vom freundlichen Geist Claude mit einer ulkigen Putzkraft namens Bone Hilda anfreunden.

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Die Sims 4: Paranormale PhänomeneDie Sims 4: Paranormale Phänomene

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.