Deutsch
Gamereactor
esports
Overwatch 2

Die neue ESL FACEIT Group Overwatch FACEIT League ist gestartet

Die Teams kämpfen um einen Anteil an einem Preispool von 170.000 US-Dollar und die Qualifikation für den Esports World Cup.

HQ

Als die Overwatch League geschlossen wurde, wurde enthüllt, dass Blizzard Overwatch eSports-Aufgaben an die ESL FACEIT Group übergeben würde. Wir haben das bis zu einem gewissen Grad auch mit dem Overwatch Champions Series gesehen, aber jetzt bekommen wir einen weiteren Vorgeschmack in Form des Overwatch FACEIT League.

In dieser Liga kämpfen die Teams um einen Teil des Preispools von 170.000 US-Dollar und die Chance, sich einen Platz beim für diesen Sommer geplanten Esports World Cup zu sichern. Es wird eine offene Rennstrecke sein, die es allen Spielern aus sechs Regionen der Welt ermöglicht, gegeneinander anzutreten, was bedeutet, dass Amateure die Möglichkeit haben, sich mit den besten und traditionsreichsten Profis zu messen.

Die FACEIT League wird sich über mehrere siebenwöchige Saisons erstrecken, wobei sich die erste zwischen dem 29. April und dem 9. Juni erstreckt, bevor zwischen dem 10. und 23. Juni die Playoffs stattfinden. Dies scheint zu bestätigen, dass die Esports World Cup (oder zumindest Overwatch Anwesenheit bei der Veranstaltung) nicht vor Juli stattfinden wird.

Das FACEIT League wird in verschiedene Abteilungen unterteilt, wobei diese Master: Road to Esports World Cup, Expert, Advanced und Open sind. Die drei höheren Divisionen (d.h. alles außer Open ) sind nur für eingeladene Teams zugänglich, basierend auf ihrer Elo-Zahl.

Wenn Sie beabsichtigen, die Gewässer des FACEIT League zu testen, ist die Registrierung jetzt möglich.

Overwatch 2

Ähnliche Texte

0
Overwatch 2Score

Overwatch 2

KRITIK. Von Ben Lyons

Blizzards Shooter-Fortsetzung ist da, aber wie schneidet sie als Nachfolger eines der besten Spiele des letzten Jahrzehnts ab?



Lädt nächsten Inhalt