Deutsch
Gamereactor
News
World of Warcraft: Classic

Die nächste Erweiterung von World of Warcraft: Classic ist Cataclysm

Die umstrittene Erweiterung wurde erstmals im Jahr 2010 veröffentlicht.

HQ

Spieler werden bald in der Lage sein, die umstrittene Cataclysm-Erweiterung in World of Warcraft: Classic erneut zu besuchen. Während der BlizzCon 2023 wurde enthüllt, dass Cataclysm die nächste große Erweiterung für das Spiel sein wird und in der ersten Hälfte des Jahres 2024 erscheinen soll.

Cataclysm wurde ursprünglich 2010 veröffentlicht und wurde von der Kritik gelobt, aber es erwies sich als genial bei den Fans, da es die Welt von Azeroth massiv überarbeitete und alte Questreihen und Geschichten unspielbar machte, während brandneue hinzugefügt wurden.

Die neueste Version von Cataclysm soll fünf neue Zonen, zehn neue Dungeons und sieben herausfordernde Schlachtzüge einführen, die es zu meistern gilt. Es wird neue Optimierungen geben, darunter neue Schwierigkeitsgrade und Belohnungen für Dungeons, Updates für den Gildenfortschritt, ein accountweites Transmogrifikationssystem und eine schnellere Patch-Kadenz auf dem Weg zu 80.

Mehr über die Erweiterung erfährst du hier.

HQ

Ähnliche Texte

0
World of Warcraft: ClassicScore

World of Warcraft: Classic

KRITIK. Von Clover Harker

Fünfzehn Jahre nach der ursprünglichen Veröffentlichung dreht World of Warcraft die Uhr zurück und bringt uns dorthin, wo alles begann.



Lädt nächsten Inhalt