Deutsch
Gamereactor
News
Gray Zone Warfare

Die erste Aktualisierung von Gray Zone Warfare enthält über 200 Verbesserungen

Es wird getestet und soll bald auf den Markt kommen.

HQ

Auf X hat Madfinger Games angekündigt, dass sie das erste Update für Gray Zone Warfare testen. Das Veröffentlichungsdatum des Updates ist noch unbekannt, aber die Entwickler haben Folgendes dazu gesagt:

"Dieser Patch behebt Probleme wie den Granaten-Exploit, die anpassbare VOIP-Tastenbelegung, den Verlust von Ausrüstung nach einem Absturz und über 200 andere Verbesserungen."

Das Problem mit Granaten ist seit langem eine Frustration für die Spieler. Ein Fehler ermöglichte es anderen in deiner Fraktion, dich mit Handgranaten in ihrer eigenen Basis zu töten. Sie warfen eine Granate auf dich, verließen das Spiel und verursachten deinen sofortigen Tod. Andere Spieler könnten dann alle deine wertvollen Gegenstände mitnehmen. Da es sich um einen Shooter mit Exfiltration handelt und das Ziel darin besteht, innerhalb der Fraktion zu kooperieren, sollte dies laut den Entwicklern behoben werden. Hast du Gray Zone Warfare gespielt und was hältst du von dem Titel?

Gray Zone Warfare

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt