Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Bully 2

Die Entwicklung der Bully-Fortsetzung ist angeblich "ausgelaufen"

Neue Informationen untermauern frühere Behauptungen über die Handlung und ergeben, dass bereits 2008 an einem Skript gearbeitet wurde.

Bereits im Juli veröffentlichte der Youtuber SWEGTA ein Video, in dem er behauptet, Bully 2 sei - nach Informationen aus einer angeblich anonymen Quelle - bei Rockstar in Entwicklung gewesen. Fast noch interessanter war seine Aussage, dass dieses Projekt mittlerweile jedoch wieder gestrichen wurde, noch ehe es jemals das Licht der Welt erblickte. Video Games Chronicle hat nun ihrerseits Informationen zugespielt bekommen, die ähnliche Schlüsse zulassen.

In diesem Bericht wird behauptet - wieder mit Informationen aus Quellen, die angeblich der Entwicklung nahe stehen -, dass Rockstar New England zwischen 2010 und 2013 über 18 Monate damit verbracht habe, an einer Fortsetzung zu arbeiten. In dieser Phase sei sogar ein erster spielbarer Build entstanden, für das Rockstar-Mitbegründer Dan Houser und eine eingeweihte Entwickler-Crew mit einem Skript aus 2008 beteiligt waren. Neben den ersten Szenen gab es wohl einen Überblick über den Rest der Handlung.

Protagonist Jimmy Hopkins kehrte demzufolge in diesem Projekt zurück, das im Sommer nachdem das Schuljahr endete im Haus seines Stiefvaters begann. Diese Informationen decken sich mit denen von SWEGTA, allerdings habe VGC angeblich erfahren, dass das Team sich nie sicher entschieden habe, wohin die Geschichte ihres Charakters führen würde. Das Art-Team leitete damals dem Bericht zufolge die Entwicklung und es soll bereits ein "sehr kleines Stück" spielbar gewesen sein (auf Basis der Engine von Red Dead Redemption, schreibt VGC).

Schlussendlich sei die Entwicklung dann aber einfach "ausgelaufen", da das Team nach und nach auf verschiedene andere Projekte aufgeteilt wurde: "[Bully 2] gab es, es war spielbar, es ist nur eine Schande, dass es nie in Gang gekommen ist", so eine angebliche Quelle.

Wir haben schon viele Gerüchte über eine mögliche Bully-Fortsetzung gehört, aber da sowohl GTA Online als auch Red Dead Online viel zu viel Geld in Rockstars Taschen gespült haben, scheint das Thema Singleplayer-RPG einfach keine große Bewandtnis mehr für den Entwickler zu spielen.

Bully 2

Ähnliche Texte

Lädt nächsten Inhalt