Deutsch
Gamereactor
esports
Call of Duty: Modern Warfare III

Die Carolina Royal Ravens werden in dieser Saison nicht mehr Gastgeber des vierten Call of Duty League Major sein

In Charlotte wird es kein Live-Publikum mehr geben, da stattdessen ein Finale hinter verschlossenen Türen in Burbank geplant ist.

HQ

Die Carolina Royal Ravens hat angekündigt, dass sie sich von ihren Aufgaben zurückzieht, die vierte Major der Saison Call of Duty League 2024 auszurichten. Das Team hat erklärt, dass eine Reihe von Faktoren zu dieser Entscheidung geführt haben, und Activision hat nun auch seine Pläne bekannt gegeben, wie das Major nach dieser Absage angegangen werden soll. Wenn Sie in Charlotte, North Carolina, leben und daran teilnehmen wollten, sollten Sie vielleicht wegschauen, da dies eine brutale Ausführung der einst geplanten Veranstaltung ist.

Activision hat erklärt, dass das Major stattdessen nach Burbank, Kalifornien, verlegt wird und dass es nun kein Live-Publikum haben wird und stattdessen hinter verschlossenen Türen gespielt wird. Um sicherzustellen, dass die Teams genügend Zeit zwischen Majors haben, wird auch die gesamte Major IV um eine Woche verschoben, was bedeutet, dass die erste Qualifikationswoche ab dem 31. Mai stattfinden wird, wobei das eigentliche Hauptfinale für den 27. bis 30. Juni geplant ist.

Call of Duty: Modern Warfare III

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt