Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
News
Diablo II

Diabolische Überraschungen zum 20. Geburtstag von Diablo II

Viele Fans sehen das Game als eines der besten und unersetzlichen Videospiele aller Zeiten an. Deshalb wird es auch nicht leicht sein, das Game wiederherzustellen.

Diablo II hat diese Woche seinen zwanzigsten Geburtstag gefeiert und weil etliche Studios (sowie Blizzard selbst) das Action-RPG/Hack'n'slash-Game noch immer als Beispiel für neue Projekte nennen, wurde das Ereignis entsprechend gefeiert. Die Entwickler haben zum Beispiel einige Überraschungen für die Fans vorbereitet, darunter eine kleine Kollaboration mit den Leuten von CarbotAnimations. Außerdem wurde eine dicke Büste vom Mr. Terror persönlich vorgestellt, die knapp 130 Euro kostet. Die letzte Überraschung (knochige Flügel des Obersten Übels Baal) bekommen alle Spieler von Diablo III, wenn sie sich jetzt im Spiel anmelden (mehr Infos gibt es hier).

Diablo II wurde genau am 29. Juni 2000 uraufgeführt und Fans des Spiels erwarten seit einigen Jahren Neuigkeiten über eine Neuauflage dieses Titels, an der Gerüchten zufolge gearbeitet werden soll. Zwei der ursprünglichen Entwickler des Spiels, Max Schaefer und Matt Uelmen, glauben allerdings nicht wirklich daran, dass sich Blizzard die Arbeit machen wird. In einem Interview mit IGN Unfiltered diskutierten die beiden darüber, wie unglaublich schwierig es wohl sein würde, die Stimmung des Originals in einem Remaster oder Remake wiederherzustellen:

"Zunächst einmal denke ich, dass es wahrscheinlich unmöglich ist, es wirklich zu erfassen... Es war nicht einmal ein echtes 3D-Spiel, alles wurde als Sprites gerendert. Wenn man das genaue Gefühl erfassen möchte, also was passiert, wenn man in einer 3D-Umgebung klickt, das wäre bestenfalls herausfordernd", schloss Schaefer. Das Entwicklerteam werde "einen Großteil seiner Zeit" damit verbringen müssen, dieses Gefühl irgendwie wieder einzufangen, wenn sie "nicht nur einfach Grafiken mit etwas höherer Wiedergabetreue neu erstellen wollen... das wäre der einfache Teil.

Mit Diablo IV will Blizzard wieder näher an den dunklen Ton von Diablo II herankommen, aber das Game wird noch einige Jahre in Entwicklung sein. Wie sehen eure Erinnerungen an die Reihe aus?

Diablo II
Diablo IIDiablo II

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt