Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
Diablo IV

Diablo IV soll über 100 Schauplätze mit Nebengeschichten beinhalten

Das ist eine beachtliche Zahl, wen man die Ausgangslage von Teil 3 beachtet.

Am vergangenen Wochenende wurde Diablo IV auf der Blizzcon 2019 vorgestellt. Obwohl der Titel während der öffentlich einsehbaren Präsentation nur spärlich präsentiert wurde, scheint das Spiel erfolgreich viel Interesse hervorgerufen zu haben. Blizzard konnte immerhin klarstellen, dass der vierte Hauptableger größer als jedes bisherge Spiel der Reihe wird. Creative Director Sebastian Stepién hat das während eines nicht öffentlich einsehbaren Panels zum Spiel anhand der im Spiel verfügbaren Schauplätze festgemacht. WCCFTech hat die Bühnenshow für uns transkribiert:

"Wir möchten diese sehr spezifische Stimmung zurückbringen, die Diablo einzigartig machte und dabei geht es nicht nur um Dunkelheit. Das ist sehr, sehr wichtig für uns, weil es fast jede Ebene des Spiels betrifft, jeden Aspekt. Die erste Sache betrifft die Geschichte: Wir möchten eine viel geerdetere Geschichte [in Diablo IV] erzählen, als noch in Diablo III. Wir glauben, dass der beste Weg, um diese Geschichte zu liefern, darin besteht, euch die Chance zu geben, Geschichten von einfachen Leuten zu entdecken [...]. Stellt euch [ein] Dorf vor, aber das ist nur ein Beispiel. Es geht nicht um dieses spezielle Dorf, wir haben über 100 Dörfer oder Orte wie diesen."

Mehr Infos wie diese haben wir in einer kleinen Übersicht für euch zusammengefasst. Unsere Anspieleindrücke lest ihr an dieser Stelle nach.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Diablo IV

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt