Deutsch
Gamereactor
News
Destruction Allstars

Destruction Allstars: Erstes Content-Update mit saisonaler Struktur im April

Bislang gibt es nur grobe Infos zu den zu erwartenden Inhalten.

Lucid Games hat letzte Woche Pläne zu inhaltlichen Aktualisierungen von Destruction Allstars vorgestellt. Das Mehrspielerspiel wird am 6. April auf ein saisonales Live-Service-Format umgewälzt werden, das im Juli bereits wieder erneuert werden soll. Das erste Content-Update wird einen neuen "Allstar"-Charakter einführen, die Entwickler halten konkrete Details bislang jedoch noch zurück.

Abgesehen davon dürfen sich Spieler auf die Einführung eines Ranglistenmodus namens "Blitz" freuen. Vier Teams mit jeweils drei Spielern werden in kompetitiven Matches gegeneinander antreten können, um ihre Fähigkeiten zu testen. Das Spiel wird in Zukunft außerdem einen Fotomodus bekommen, doch die Entwickler deuten an, dass diese Option vorerst nur in den Einzelspielermodi verfügbar sein wird - in Mehrspielergefechten lässt sich das Geschehen natürlich schlecht anhalten...

Die erste Saison "Hot Shots" will Spieler mit einem Battle Pass bei der Stange halten, über den ihr kosmetische Inhalte verdient. Ein Teil davon ist kostenlos, vieles muss jedoch gekauft werden. Destruction Allstars wird bis zum 6. April ein Teil der Premium-Mitgliedschaft Playstation Plus sein und anschließend als normales Spiel zum Preis von 20 Euro verkauft. Ihr könnt das Game auch in einer Digital Deluxe Edition zum Preis von 70 Euro kaufen, um euch kosmetische Anpassungsoptionen und Premiumwährung zu sichern.

Destruction Allstars

Quelle: PS-Blog, Gamesradar.

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.