Deutsch
News
Destiny 2

Destiny 2 lootet Game Pass im September, erhält Series-X-Update

Bungies Edel-Shooter wandert im Herbst mit allen Erweiterungen zum Abonnement-Service von Microsoft.

Update, 23. Juli, 21:38 Uhr:
In der offiziellen Pressemitteilung wird ausgiebiger auf die Inhalte eingegangen, die Game-Pass-Spieler von Destiny 2 erhalten. Dort steht geschrieben, dass die Abonnenten eine sogenannte "Standard Edition" erhalten und "saisonaler Content se­pa­rat" kaufen müssen. Das bedeutet dann wohl, dass man die aktuellen Saisons nur zum Start mitspielen kann und sich später den Saison Pass kaufen muss - wie jeder andere Spieler auch.

Originale Meldung:
Destiny 2 ist auf dem Weg zum Game Pass und Bungie aktualisiert den Sci-Fi-Shooter für Xbox Series X, wie Microsoft heute Abend während des Xbox Games Showcase enthüllte. Game-Pass-Abonnenten erhalten im September Zugang zu allen Destiny-2-Erweiterungen, was sich für den schmalen Preis des Gaming-Abos sicher lohnt. Wer die teurere Ausführung Xbox Game Pass Ultimate kauft, kann das Spiel dann auch via xCloud auf Smartphones spielen.

"Head of Partnership & Exosystem" bei Xbox, Sarah Bond, versprach im Laufe dieses Jahres auch eine neue Version von Destiny 2, die für Series X optimiert wurde und eine 4K-Auflösung mit 60 Bildern pro Sekunde aufweist. Danach stellte Bond einen kurzen Trailer für Beyond Light vor, der das neue Stasis-Element zeigt. Böse Zungen behaupten, dass Destiny 2 im heutigen Trailer eine bessere Figur gemacht hat, als das neue Halo Infinite...

You're watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
Destiny 2

Ähnliche Texte

Destiny 2: WarmindScore

Destiny 2: Warmind

KRITIK. Von Kim Orremark

Die erste Erweiterung von Destiny 2 war eine heftige Enttäuschung. Nun ist die Zeit von Warmind gekommen...



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.