LIVE
HQ
logo hd live | Nobody Wants to Die
See in hd icon

Chat

X
      😁 😂 😃 😄 😅 😆 😇 😈 😉 😊 😋 😌 😍 😏 😐 😑 😒 😓 😔 😕 😖 😗 😘 😙 😚 😛 😜 😝 😞 😟 😠 😡 😢 😣 😤 😥 😦 😧 😨 😩 😪 😫 😬 😭 😮 😯 😰 😱 😲 😳 😴 😵 😶 😷 😸 😹 😺 😻 😼 😽 😾 😿 🙀 🙁 🙂 🙃 🙄
      Deutsch
      Gamereactor
      News
      Dead Rising Deluxe Remaster

      Der ursprüngliche Dead Rising-Synchronsprecher wurde nicht einmal gebeten, für das Deluxe-Remaster zurückzukehren

      Terence J. Rotolo: "Ich wurde einfach nicht für die Mission berufen. Die Gründe dafür liegen bei den Produzenten."

      HQ

      Als Dead Rising Deluxe Remaster kürzlich angekündigt wurde, freuten sich viele Leute über die Rückkehr der Kult-Spieleserie, aber einige merkten auch an, dass der Protagonist Frank West selbst nicht mehr ganz derselbe war.

      Er sah ein wenig anders aus - und was noch wichtiger war, er klang anders. X-User FrankByDaylight beschloss, mehr herauszufinden und fragte Frank Wests Synchronsprecher Terence J. Rotolo danach - und ihm wurde gesagt, dass er nicht in dieser neuen Version mitspielt und dass Capcom ihn nicht einmal gefragt hat:

      "Die Antwort auf Ihre Frage ist: Ich habe keine Antwort. Alles, was ich sagen kann, ist, dass ich immer dankbar für jede Gelegenheit war, Frank zum Leben zu erwecken. Die Aufgabe eines Schauspielers ist es, vorbereitet zu erscheinen, sein Bestes zu geben und wenn er fertig ist, zur nächsten Mission überzugehen. Ich wurde einfach nicht für die Mission berufen. Die Gründe dafür liegen bei den Produzenten."

      FrankByDaylight spekuliert, dass es mit Capcoms Widerwillen zu tun haben könnte, gewerkschaftlich organisierte Synchronsprecher einzusetzen, aber es gibt kein offizielles Wort über den Grund, warum Frank West jetzt eine neue Stimme bekommt.

      Dead Rising Deluxe Remaster

      Ähnliche Texte



      Lädt nächsten Inhalt