Gamereactor Deutschland. Die frischesten Videogametrailer und Videointerviews von den größten Messen und Events weltweit anschauen. Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Gamereactor
News

Der Regisseur des schrecklichen Winnie the Pooh: Blood and Honey hat Pläne für eine Horror-Peter-Pan-Adaption

Und der Winnie the Pooh-Film wird in Großbritannien, den USA und einigen ausgewählten anderen Ländern in die Kinos kommen.

HQ

Der Mann hinter der schrecklichen Adaption von A.A. Milnes Kinderbuch Winnie the Pooh hat angekündigt, dass er nach der Aufmerksamkeit, die die schreckliche Winnie Puuh: Blut und Honig im Laufe der Monate erregt hat, auch Pläne für eine Horroradaption von Peter Pan hat.

Wie The Hollywood Reporter berichtet, heißt es, dass sich Regisseur Rhys Frake-Waterfield derzeit auf eine "verdrehte Einstellung" der Geschichte des Jungen, der nie erwachsen wird, in einem Film namens Peter Pan: Neverland Nightmare vorbereitet. Aber um das hinzuzufügen, hat Frake-Waterfield auch Pläne für eine Fortsetzung von Blood and Honey, und Sie fragen sich vielleicht, woher er die Finanzierung nimmt, um all dies zu tun, da der Winnie the Pooh-Film ein Indie-Projekt war, naja... Die erhöhte Aufmerksamkeit hat dem Film einen Kinolauf und sogar Unterstützung von Fathom Events und Altitude eingebracht, zwei Produktionsfirmen, die sogar zusätzliche Dreharbeiten finanzieren wollen.

Der Kinolauf wird den Film ab sofort in Kinos in Großbritannien, den USA, Kanada und Mexiko sehen, aber wenn er weiterhin Erfolg hat, werden andere Regionen zweifellos auch versuchen, davon zu profitieren.

HQ
Der Regisseur des schrecklichen Winnie the Pooh: Blood and Honey hat Pläne für eine Horror-Peter-Pan-Adaption


Lädt nächsten Inhalt