Deutsch
Gamereactor
News
Assetto Corsa Competizione

Der neueste DLC von Assetto Corsa Competizione bringt drei neue Supersportwagen

Der GT World Challenge DLC 2023 ist ab sofort auf dem PC erhältlich und wird noch in diesem Jahr auf Konsolen erscheinen.

HQ

Assetto Corsa Competizione hat einen brandneuen DLC veröffentlicht, in den Fans einsteigen können. Bekannt als 2023 GT World Challenge DLC, bringt dies drei neue Supersportwagen sowie Zugang zur Rennstrecke von Ricardo Tormo.

Bei den Autos, die im Rahmen dieser Post-Launch-Ergänzung ihr Debüt geben, wird uns gesagt, dass es sich um den Ferrari 296, den Porsche 911 GT3 R und den Lamborghini Huracan GT3 EVO handelt.

Der DLC enthält auch eine Reihe von Updates und Korrekturen, die sich mit der Physik-Engine, dem Gameplay und der Benutzeroberfläche, der Grafik und vielem mehr des Spiels befassen, und die vollständigen Patchnotizen finden Sie unten.

Aktualisierung 1.9.0

ALLGEMEIN:


  • Circuit Valencia Ricardo Tormo als DLC-Inhalt hinzugefügt.

  • Neuer Lamborghini Huracán GT3 EVO2 als DLC-Inhalt hinzugefügt.

  • Neuer Ferrari 296 GT3 als DLC-Inhalt hinzugefügt.

  • Neuer Porsche 911 (992) GT3 R als DLC-Inhalt hinzugefügt.

  • Eine Reihe neuer Lackierungen für die GTWCH-Saison 2023 hinzugefügt.

GAMEPLAY/UI:


  • Controller-Voreinstellung für Moza-Lenkräder hinzugefügt.

  • Unterstützung für neue DLC-Streckeninhalte in benutzerdefinierten Meisterschaften (über Open Series) wurde hinzugefügt.

  • Es wurde ein Fehler behoben, bei dem die Streckenauswahl die benutzerdefinierte Reihenfolge im Meisterschaftsmodus der Open Series nicht berücksichtigte.

  • Angepasstes KI-Skill-Level für eine Reihe von Gold- und Platin-Fahrern.

GRAFIK:


  • Es wurde ein Problem behoben, bei dem bestimmte Autos einen falschen visuellen Versatz in ihrer Boxenstoppposition erhielten.

PHYSIK:


  • Aktualisierter Mercedes AMG GT3 EVO mit den neuesten Fortschritten, Funktionen und mehr.

  • BOP-Arbeit

  • Verbessertes Reifenmodell

  • Verbesserter Reifenflex

  • Verbesserte Wärmeentwicklung der Reifen

  • Verbesserte Rollwiderstandssimulation der Reifen

  • Verbesserte Simulation der Reifenaufstandsmessung

  • Breiterer Reifendruckbereich (Slicks 26-27psi)

  • Breiterer Reifentemperaturbereich (Slicks 70°C-100°C)

  • Verbesserte Simulation von Anschlagpuffern

  • Verbesserte Simulation des Federungsendes der Federung

  • Verbesserte Dämpfersimulation

  • Verbesserte Elektroniklogik (TC1, TC2, ABS)

  • Neue variable Motorbremssimulation (Huracán EVO2)

  • Verbesserte Aeromap-Simulation auf Gieren und Rollen.

Diejenigen, die das 2023 GT World Challenge DLC erleben möchten, können dies heute auf dem PC für 10,99 £ tun, wobei der DLC später in diesem Jahr zu einem unangekündigten Zeitpunkt für die PS5- und Xbox-Serie des Spiels erscheint.

Assetto Corsa Competizione

Ähnliche Texte

0
Assetto Corsa Competizione (Konsole)Score

Assetto Corsa Competizione (Konsole)

KRITIK. Von Petter Hegevall

Das kleine italienische Team, das vor sechs Jahren die Welt der Rennsimulationen im Sturm erobert hat, hat ihre neueste Strecke nun auf unsere aktuellen Konsolen geworfen.



Lädt nächsten Inhalt