Deutsch
Gamereactor
News

Der Live-Action-Film "He-Man and the Masters of the Universe" könnte zu Amazon Studios kommen

Kyle Allen soll immer noch die Hauptrolle spielen.

HQ

Eine Live-Action He-Man and the Masters of the Universe sollte auf Netflix erscheinen. Leider entschied sich das Unternehmen, diese Verfilmung aufzugeben. Amazon MGM Studios hat jedoch Gespräche mit den Rechteinhabern geführt, um ihre eigene Version zu erstellen, wie Geek Tyrant berichtet. Kyle Allen wird weiterhin die Rolle des He-Man spielen. Regisseur Aaron Nee sagte folgendes:

"Es ist ein wildes, verrücktes Anwesen, und wir wollten, dass es wild und verrückt bleibt. Es gab zum Beispiel verrückte Charaktere, aber was wir auch beibehalten wollten, ist das, was es bedeutete, diese Spielzeuge und diese Zeichentrickfilme als Kinder zu erleben. Während wir Kinder es völlig ernst nahmen, und als wir versuchten, es zu erschließen, was war es, das uns damals fühlte. Diese Ermächtigung, die uns fühlen ließ, und diese Art von weit aufgerissenen Augen über die unglaublichen Dinge, die passieren können, und die unglaublichen Welten, denen man begegnen kann. Und so wollen wir diese Wildheit, aber auch die Art von Ehrfurcht und Liebe dazu, mit der wir es durch den Filter unserer Kinderaugen gesehen haben."

Unklar ist derzeit, ob der Deal zustande kommt. Es gibt jedoch Hoffnung, trotz der Tatsache, dass Netflix beschlossen hat, die Arbeit an der Verfilmung zu beenden. Amazon MGM Studios hat wichtige Arbeit zu leisten, wenn es alle Versprechen und Hoffnungen für das Projekt erfüllen soll.

Der Live-Action-Film "He-Man and the Masters of the Universe" könnte zu Amazon Studios kommen


Lädt nächsten Inhalt