Deutsch
Gamereactor
News
Death's Door

Death's Door kassiert über 100.000 Seelen ein

Das Indie-Spiel wurde letzte Woche veröffentlicht.

HQ

Korrektur, 28. Juli 2021, 12:15 Uhr: In dieser Meldung wurde ursprünglich behauptet, dass der Titel im Xbox Game Pass enthalten ist. Das ist aber nicht der Fall. Der zuständige Redakteur entschuldigt sich für den Fehler, die Meldung wurde natürlich angepasst.

Aktualisierte Meldung:
Obwohl Death's Door zu diesem Zeitpunkt erst eine Woche alt ist, konnte das neue Spiel der Titan-Souls-Entwickler Acid Nerve bereits über 100.000 Spieler auf sich aufmerksam machen. Das Erreichen dieses beeindruckenden Verkaufsmeilensteins wurde heute Nachmittag auf Twitter geteilt, weil sich das Studio verständlicherweise über den großen Andrang freut. Unser Tester Ben war mit dem Game ebenfalls sehr zufrieden und hat Death's Door in seinem Test eine 9/10 ausgesprochen.

HQ
Death's Door

Ähnliche Texte

Death's DoorScore

Death's Door

KRITIK. Von Ben Lyons

Acid Nerve erzählt eine fesselnde Geschichte über die tapferen Vögel, die dabei helfen, das Land über den Tod hinaus in Schach zu halten.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.