Deutsch
Gamereactor
News
Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise

Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise ermittelt im Juli auf Nintendo Switch

Die Fortsetzung des von Twin Peaks inspirierten Horrorabenteuers wird im Juli auf dem Hybriden veröffentlicht.

HQ

Hidetaka 'Swery65' Suehiros Horrorspiel Deadly Premonition erschien 2010 und hat über die Jahre eine eingeschworene Fangemeinde hervorgebracht. Im Herbst 2019 haben wir dann endlich das Lebenszeichen einer Fortsetzung erhalten, die Rising Star Games und Toybox Inc. zusammen erstellen. Heute hat das Team angekündigt, dass Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise am 10. Juli in physischer und digitaler Form für Nintendos Hybridkonsole veröffentlicht wird.

Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise findet im heutigen Boston statt und verfügt über eine Zeitreisemechanik, weshalb das Spiel gleichzeitig eine Art Prequel, sowie die Fortsetzung des ursprünglichen Spiels ist. Die alten Szenen mit dem FBI-Agenten Francis York Morgan spielen sich als Erinnerungen ab, während der Spieler versucht einen Mordfall in einem Cafe zu lösen. Bis zum 17. Mai können neue Spieler Deadly Premonition: Origins im Nintendo-Switch-eShop übrigens für die Hälfte bekommen, falls sich wer mit dem Ausgangsmaterial vertraut machen möchte.

Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise
Deadly Premonition 2: A Blessing in DisguiseDeadly Premonition 2: A Blessing in Disguise
Deadly Premonition 2: A Blessing in DisguiseDeadly Premonition 2: A Blessing in Disguise
Deadly Premonition 2: A Blessing in Disguise
HQ

Ähnliche Texte



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.