Deutsch
Gamereactor
Kritiken
Dead Island 2

Dead Island 2 HAUS Erweiterung Review

Dead Island 2 hat seine erste Erweiterung erhalten, und wir haben Claus auf den Fall gesetzt.

HQ
HQ

Am 31. Oktober ist Halloween. Als ich jung war, gab es nur Fastelavn, aber jetzt haben wir diesen amerikanischen Feiertag übernommen. Ihr könnt feiern, indem ihr die neue Erweiterung für Dead Island 2 spielt, die das eher düstere deutsche Wort "HAUS" heißt. Du kannst die Erweiterung am 2. November auf PlayStation 4, 5, Xbox One und Series X und S sowie auf dem PC über die digitale Plattform von Epic spielen. Zugegeben, das ist ein bisschen spät für Halloween, aber es ist immer noch um die gruselige Jahreszeit herum.

Der Zugang zu HAUS erfolgt über eine Einladung in Bel Air, wo sich dein erstes sicheres Haus im Hauptspiel befindet. Nachdem du diesen Brief gelesen hast, wirst du in das Acid-Haus transportiert, wo du schnell auf die Fetisch-inspirierten Zombies triffst, die einen Großteil des Hauses übernommen haben. Sie sind alle in Lack und Leder gekleidet, und viele von ihnen tragen Masken, die sie ziemlich gruselig und gruselig aussehen lassen. Die ganze Atmosphäre ist sehr Halloween und ziemlich erwachsen, aber bei der Menge an Blut im Spiel macht es Sinn. Die Atmosphäre ist erstklassig und unterscheidet sich stark vom Hauptspiel. Es ist, als würde man einen Eimer mit erfrischend kaltem Wasser in den Kopf bekommen, verglichen mit der Stimmung im Rest des Spiels.

Die Geschichte in HAUS ist sehr schräg, aber wahrscheinlich auf eine gute Art und Weise. Zu Beginn kommst du in einen Raum mit drei kopflosen Leichen. Schnell findet man den ersten Kopf und legt ihn auf den einsamen Körper. Der Kopf beginnt dir dann zu erzählen, was in dem seltsamen Haus des Sektenführers Konstantin vor sich geht, der seinen Kult vor der Zombie-Apokalypse retten will. Du hast dann die Aufgabe, die verbleibenden zwei Köpfe zu finden, die dir Zugang zu den tieferen Bereichen des Hauses und Antworten auf all deine vielen Fragen geben. Die Geschichte ist bizarr und schräg, wie es sich für Halloween gehört. Jeder der beiden verbliebenen Köpfe hat einen Flügel im Haus, und du musst sie durchsuchen und dabei kleine Rätsel lösen. Ein Flügel führt Sie in ein idyllisches Viertel mit fünf Häusern. Die vier befinden sich am Fuße eines Hügels, und der fünfte, der sich oben befindet, ist nur zugänglich, wenn du den Schlüssel findest, indem du verschiedene Aufgaben in den vier Häusern erledigst. Treten Sie jedoch nicht auf das Gras, da dies dazu führt, dass Zombies spawnen. Sobald du Zugang zum fünften Haus erhalten hast, betrittst du den Keller, der mit Fetisch-Zombies und Fernsehern gefüllt ist, deren Augen dich beobachten. Es ist so seltsam, wie es klingt, aber ich mochte es tatsächlich. Im zweiten Flügel wirst du in einen großen Wald entlassen, wo du kleine Rätsel lösen musst, um Zugang zum tieferen Teil des Waldes zu erhalten. Es ist ein bisschen eintönig, dass im ganzen Haus die gleiche Formel verwendet wird. Ich möchte jedoch eine coole Szene gegen Ende erwähnen, in der man in ein Restaurant kommt, in dem es einen ganz besonderen Koch gibt, und ich werde nichts weiter spoilern, aber diese Szene war ohne Zweifel das Highlight des Spiels.

Werbung:
Dead Island 2
Dead Island 2

HAUS ist allerdings eine sehr kurze Angelegenheit, und es ist alles ein bisschen eintönig. Ja, die Atmosphäre ist nett, aber die Spielmechanik ist ziemlich repetitiv und man muss in jedem Flügel, den man erreicht, immer wieder die gleichen Dinge tun. Als ich am Ende ankam, fühlte ich mich ein bisschen, als würde ich nur spielen, um durchzukommen, denn es fühlt sich ein bisschen wie Spieldesign nach Vorlage an.

Was sind also die neuen Dinge im Spiel, die den Kauf der Erweiterung lohnenswert machen? Eigentlich nicht viel. Wie gesagt, es gibt ein bisschen neue Story, was das Originellste im Spiel ist, und dann gibt es neue Punkte im Skill-Baum und Waffen, die man erwerben kann. Die Fähigkeiten sind denen des Hauptspiels ziemlich ähnlich, und wenn sie nicht mit einer anderen Animation verbunden wären, wüsste ich nicht, dass sie aus der Erweiterung stammen. Unter anderem kannst du mit deiner Waffe Einschläge erzeugen, um eine Explosion zu erzeugen. Es war nicht im Hauptspiel, aber es hätte leicht sein können, und da es nur fünf neue Fähigkeiten gibt, ist es nicht überwältigend neu, darüber zu berichten.

Werbung:

Es gibt auch eine Reihe neuer Waffen, von denen die wichtigste eine Armbrust ist, mit der du Rätsel lösen kannst, indem du Gehirne abschießt, die deinen Fortschritt im Spiel blockieren. Abgesehen von dieser Mechanik wird die Waffe nicht viel verwendet und ist nur effektiv, wenn man den Zombies damit in den Kopf schießt. Sobald man durch die Geschichte ist, kann man, genau wie im Hauptspiel, Schlüssel finden, die Tresore mit einzigartigen Waffen öffnen, aber ehrlich gesagt war ich nicht überwältigt von ihnen, vor allem, weil die Erweiterung zu diesem Zeitpunkt abgeschlossen war. Man kann die Waffen dann mit ins Hauptspiel nehmen und damit morden, aber wenn man wie ich auch die Hauptgeschichte abgeschlossen hat, ist das ein bisschen Verschwendung. Wenn du also die Erweiterung kaufst oder sie über den Season Pass bekommst, den du kaufen kannst, spiele zuerst HAUS, damit du die Waffen in der Hauptkampagne verwenden kannst, sonst tragen sie nicht viel zum Spielerlebnis bei, was eine Schande ist. Nachdem ich die Erweiterung abgeschlossen hatte, hatte ich ein ziemlich flaches Gefühl, da sich alles ziemlich leer und unwichtig anfühlte. Da hilft es auch nicht, dass das Ende des Spiels ziemlich esoterisch und schwer zu verstehen ist.

Wenn du HAUS spielen willst, dann zum Töten von Zombies, denn die Mechaniken, die im Hauptspiel gut funktionieren, funktionieren auch hier gut. Die Grafik ist immer noch großartig, die in Leder gekleideten Zombies sind gut gemacht und das fortschrittliche "Schadensmodell" beim Treffen der Zombies ist immer noch beeindruckend, da man jeden einzelnen Schaden, den man dem Zombie zufügt, sehen kann.

Dead Island 2

Die Musik ist sehr minimalistisch und es gibt ganze Sequenzen, in denen es überhaupt keine Musik gibt. Dies wird jedoch gut genutzt, und wenn die Musik einsetzt, bietet sie einen schönen Kontrast, der ganz gut funktioniert. Die Sprachausgabe ist auch gut, und die sechs Charaktere, mit denen man spielen kann, haben einige ziemlich lustige Kommentare, bei denen ich noch einmal den oben genannten Koch hervorheben würde, bei dem ich laut gelacht habe.

Wie lautet hier das Urteil? Ich glaube nicht, dass ich die Erweiterung alleine empfehlen kann, da es einfach nicht genug Inhalt gibt. Wie gesagt, es dauert etwa vier Stunden und es gibt nichts Neues, was Sie nicht schon einmal gesehen haben. Es ist Dead Island 2, basierend auf einem seltsamen Thema, und ob Sie denken, dass es das Geld wert ist, liegt an Ihnen, aber ich glaube nicht, dass es hier viel Neues gibt.

05 Gamereactor Deutschland
5 / 10
+
Durchweg tolle Atmosphäre, gute Musik, immer noch solide Grafik.
-
Hier gibt es nicht viel Neues, manchmal eintönig, ohne Inhalt, um den Preis zu rechtfertigen.
overall score
ist die Durchschnittswertung von Gamereactor. Wie hoch ist eure Wertung? Die Durchschnittwertung aller Gamereactor-Redaktionen wird aus den Wertungen in allen Ländern erhoben, in denen es lokalen Gamereactor-Redaktionen gibt

Ähnliche Texte

0
Dead Island 2Score

Dead Island 2

KRITIK. Von Jonas Mäki

Nach einer unangemessen langen Wartezeit und einer Definition der Entwicklungshölle ist es endlich an der Zeit, Dead Island 2 zu spielen, hat sich das Warten gelohnt?



Lädt nächsten Inhalt