Deutsch
Gamereactor
News
Days Gone

Days Gone Director sagt, dass die Sony-Vorgesetzten kein Fan des Spiels waren

Und das ist anscheinend der Grund, warum wir nie eine Fortsetzung bekommen werden.

HQ

Days Gone wird oft als eines der am meisten unterschätzten Spiele der PS4-Generation angepriesen. Days Gone bot den Spielern eine andere Art von Zombie-Erlebnis als The Last of Us und erwies sich als Hit bei denen, die es gespielt haben, aber auch wenn sich diese Fangemeinde jeden Tag eine Fortsetzung wünscht, glaubt der Director des Spiels, Jeff Ross, nicht, dass dies passieren wird.

Ross schrieb kürzlich auf Twitter/X, dass er glaubt, dass es nie zu einer Fortsetzung kommen wird. Das liegt vor allem daran , dass "Sony-Führungskräfte wie Hermen nie Fans waren, also werden Sie beim PlayStation State of Play nichts davon hören... oder jemals."

Enttäuschend für einige, aber selbst wenn eine Fortsetzung in Arbeit wäre, würde es lange, lange dauern, bis wir sie sehen, da Bend Studio derzeit an etwas ganz anderem arbeitet, wie es aussieht.

Days Gone

Ähnliche Texte

0
Days Gone (PC)Score

Days Gone (PC)

KRITIK. Von Ben Lyons

Bend Studios' Nicht-Zombie-Spiel ist auf dem PC gelandet, doch ist es eure Zeit wert?

0
Days GoneScore

Days Gone

KRITIK. Von Kalle Max Hofmann

Sony schickt exklusiv Zombiehorden durch die offene Welt von Oregon - alles schon mal dagewesen oder revolutionär anders?



Lädt nächsten Inhalt