Deutsch
Gamereactor
News
Kirby und das vergessene Land

Das vergessene Land: Vielfraß Kirby kriegt den Hals nicht voll genug, im vollgestopften, neuen Trailer

Der rosa Held wird die Eigenschaften verschiedener Alltagsgegenstände verwenden, um sein neuestes Abenteuer zu überstehen.

HQ

Während der gestrigen Nintendo Direct hat der 3D-Plattformer Kirby und das vergessene Land einen neuen Trailer erhalten und der kann sich sehen lassen. Im Material konnten wir den sogenannten "Vollstopf-Modus" sehen, der es dem rosa Helden erlaubt, gewöhnliche Alltagsgegenstände zu schlucken, um die Eigenschaften und Funktionen der jeweiligen Objekte zu imitieren. Die Transformation sieht in einigen Fällen ziemlich absurd aus, aber man wird auf diese Weise völlig neue Rätsel und Spielmechaniken entdecken können.

Ihr werdet beispielsweise ein Auto kapern können, um damit schnell durch die Gegend zu fahren. Schluckt ihr einen Getränkeautomaten, könnt ihr Feinde mit Dosen bewerfen und als Straßenzylinder ist Kirby in der Lage, Dinge aufzuspießen. In der Ringform werden wir in Kirby und das vergessene Land durch die Luft fliegen können und in dunklen Bereichen leuchten wir uns als Glühbirne einen Weg. Kirby wird mit seinen Kräften auch eine Menge Wasser schlucken können, um unzugängliche Bereiche von ekligem Schleim zu säubern. Viele dieser Kopierfähigkeiten lassen sich im zentralen Hub des Spiels erweitern und verstärken. Am 25. März erscheint das neue Nintendo-Switch-Spiel.

HQ
Kirby und das vergessene Land

Ähnliche Texte

Kirby und das vergessene LandScore

Kirby und das vergessene Land

KRITIK. Von Ben Lyons

Ben glaubt, dass HAL Laboratorys neues 3D-Abenteuer ein essenzieller Titel für alle Nintendo-Switch-Besitzer ist.



Lädt nächsten Inhalt