Deutsch
Gamereactor
lifestyle

Das straßenzugelassene Hypercar von Praga ist jetzt in Produktion

Es wird für 1,36 Millionen Euro im Einzelhandel erhältlich sein und voraussichtlich im Frühjahr der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

HQ

Es kommt nicht oft vor, dass wir einen neuen Konkurrenten im Hypercar-Bereich bekommen, aber genau das will Praga mit seinem kommenden Bohema liefern. Dieser 700 PS starke, aerodynamisch angetriebene Zweisitzer aus Vollcarbon geht endlich in die Produktion, nachdem er sich ein Jahr lang im Prototypenstadium befand, und steht vor einer ordentlichen öffentlichen Enthüllung im Frühjahr.

Der Bohema soll in den nächsten vier Jahren in kleinen Stückzahlen von Hand gebaut werden, und wie Praga in ihrem neuesten Blogbeitrag erwähnt, könnte das Auto das letzte brandneue benzinbetriebene Hypercar werden.

Wenn er sein vollständiges Debüt feiert, soll der Bohema für 1,36 Millionen Euro verkauft werden, wobei das erste verkaufte Auto in der ersten Hälfte des Jahres 2024 übergeben wird. Ab dem Frühjahr wird es Probefahrten für das Auto geben, um potenziellen Käufern zu helfen, sich für das Fahrzeug zu entscheiden.

Der Bohema soll eine Höchstgeschwindigkeit von über 300 km/h haben, sowie eine Beschleunigung von 0-100 km/h von unter 3,5 Sekunden.

Werbung:
Das straßenzugelassene Hypercar von Praga ist jetzt in Produktion
Praga


Lädt nächsten Inhalt