Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.

Deutsch
Startseite
News
A Year Of Rain

Daedalics Strategiespiel A Year Of Rain taktiert ins Early Access

Der erste Teil der Kampagne ist verfügbar und drei Fraktionen im Zwei-gegen-Zwei-Skirmish spielbar.

Daedalic Entertainment schaltet heute Abend gegen 18:00 Uhr ihr Echtzeitstrategiespiel A Year Of Rain auf Steam frei. Der PC-Titel steht anschließend im Early Access bereit, 25 Euro zahlt ihr dafür standardmäßig (verschiedene Rabatte begleiten den Vorverkauf). Spieler dürfen eine ziemlich genaue Kopie von Warcraft 3 erwarten, die Hamburger bevorzugen allerdings den Begriff "Alternative". Wir haben das Game gestern kurz für euch angespielt, unsere Eindrücke lest ihr gleich hier in dieser News nach.

Der erste Teil der Story widmet sich der Rasse der Menschen, die heißen hier Haus Rupah. Angeführt wird diese Fraktion von einem mächtigen Lord, der eine gemeinsame Allianz aus verschiedenen Völkern schließen möchte und gleichzeitig ein altes Geheimnis verfolgt. Dieser Teil lässt sich im Koop-Modus spielen, allerdings konnten wir uns nicht direkt mit einem Freund zusammentun, sondern mussten das automatische Matchmaking mit Timing überlisten (vor Release haben nicht so viele Leute gespielt, daher ging das noch).

Die Kampagne selbst hat einen sehr klassischen Eindruck erweckt und startete gemächlich. Szenarien mit begrenzten Einheiten führen die wichtigen Heldenfähigkeiten ein, die über Sieg und Niederlage einer Schlacht entscheiden. Anschließend werden aufgrund von geteilten Armeen die ersten taktischen Entscheidungen getroffen, gleichzeitig die grundlegenden Baumöglichkeiten und Einheitenerweiterungen eingeführt. Darauf wird natürlich im Laufe der Kampagne aufgebaut. Wie viele Missionen im ersten Part bereitstehen, haben wir nicht herausgefunden. Teil 2 und 3 der Story, die sich mit den beiden verbleibenden Fraktionen "Rastloses Regiment" (Untote) und "Wildes Banner" (verschiedene Fantasiekreaturen) drehen, sollen in den kommenden Monaten als Content-Update zu A Year Of Rain gelangen.

Alle drei Fraktionen sind mit je drei Helden bereits in dieser Early-Access-Version verfügbar und lassen sich im Zwei-gegen-Zwei-Modus "Skirmish" spielen. Jede Rasse hat ein empfohlenes Baumenü bekommen, damit soll Spielern der Start in die kompetitive Szene erleichtert werden. Momentan lässt sich die KI noch leicht aushebeln, außerdem wird nicht immer klar, warum der Computer bestimmte Dinge priorisiert. Der asynchrone Spielmodus "Against all Odds" ist noch nicht verfügbar, sondern ebenfalls als Update geplant. Spielabstürze und Performance-Probleme haben wir in unserem Test-Build erlebt. Außerdem scheinen die Einheiten Schwierigkeiten bei der Wegfindung zu haben, auch bei den Hitboxen müssen die Hamburger noch mal ran. Ist aber natürlich auch erst eine Rohfassung.

You watching

Preview 10s
Next 10s
Werben
A Year Of Rain
In dieser Qualität befinden sich die nur auf Englisch vertonten Zwischensequenzen.
A Year Of RainA Year Of RainA Year Of Rain
A Year Of RainA Year Of Rain
A Year Of RainA Year Of RainA Year Of Rain
A Year Of RainA Year Of RainA Year Of Rain
A Year Of Rain

Ähnliche Texte

A Year Of Rain

A Year Of Rain

VORSCHAU. Von Stefan Briesenick

In Hamburg entsteht ein waschechtes Echtzeitstrategiespiel. Wir haben bereits zwei Runden anspielen dürfen.



Lädt nächsten Inhalt