Deutsch
Gamereactor
News
Crysis Remastered

Crysis Remastered verzögert sich nachdem Kritik an durchwachsener Optik laut wird

Auf der Switch sieht das alles ganz gut aus, nur vielleicht ein bisschen pixelig.

Eigentlich hätten wir gestern Abend den ersten Gameplay-Trailer von Crysis Remastered sehen sollen, aber nach einem Fehler im Microsoft Store ist das Video bereits im Voraus durchgesickert. Einige Leute haben sich das Material natürlich bereits angesehen und bemerkt, dass das Ergebnis gar nicht mal so gut aussah. Dass das nicht nur wir denken, hat auch den Publisher EA erreicht, denn die haben zusammen mit Crytek und Sabre Interactive beschlossen, den Titel doch noch einmal zurückzustellen.

Das soll dem Titel dabei helfen, richtig zu strahlen und als grafisch aufpoliertes Actionspiel zu starten, das die Fans kennen und erwarten. Der versprochene Trailer (der ja bereits durchgesickert ist) wird ebenfalls verzögert - vielleicht wird auch ein neuer erstellt. In "ein paar Wochen" sollen wir wieder etwas von Crytek zu hören bekommen. Währenddessen sind im französischen eShop von Nintendo weitere Screenshots (und ein dazugehöriges Video) veröffentlicht worden:

Crysis Remastered
Crysis RemasteredCrysis Remastered
Crysis RemasteredCrysis Remastered

Quelle: Twitter.

Ähnliche Texte

Crysis RemasteredScore

Crysis Remastered

KRITIK. Von Petter Hegevall

13 Jahre nach der Veröffentlichung und dank der neuen Grafikkarten können wir mit Sicherheit sagen: Ja, wir haben Computer, auf denen Crysis läuft.



Lädt nächsten Inhalt


Cookie

Gamereactor verwendet Cookies, um sicherzustellen, dir das beste Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Wenn du fortfährst, gehen wir davon aus, dass du mit unserer Cookie-Richtlinie einverstanden bist.